Rezension: Das Leben ist (k)eine Kunst von Wladimir Kaminer

Das Leben ist (k)eine Kunst Geschichten von Künstlerpech und Lebenskünstlern von Wladimir Kaminer Inhalt „Lebenskünstler stürzen sich mit Herz, Fantasie und oft einem Schuss Versponnenheit ins Dasein. Sobald sie mit dem Leben zusammenprallen, entsteht eine Geschichte. Etwa die von der Toilettenfrau in der ostdeutschen Provinz, die mit einem berühmten Rapper aneinandergerät. Oder die Geschichte von dem Verfasser einfühlsamer Absageschreiben in einem kleinen Verlag. Oder von der Berliner Theatertruppe, die in Omsk für Heiterkeit sorgt, weil sie die russische Übersetzung ihres Stückes auswendig gelernt hat – einschließlich des Sprachfehlers der Tonbandstimme. In seinem hinreißend komischen Buch erzählt Wladimir Kaminer von Menschen, … Rezension: Das Leben ist (k)eine Kunst von Wladimir Kaminer weiterlesen

Rezension: Verliebt bis über alle Sterne von Susan Elizabeth Phillips

Verliebt bis über alle Sterne von Susan Elizabeth Phillips Klappentext „Von den Fans sehnsüchtig erwartet – die Chicago Stars sind zurück! Piper Dove hat einen Traum: Sie will die beste Privatdetektivin Chicagos werden. Ihr erster Job: den früheren Star-Quarterback der Chicago Stars, Cooper Graham, beschatten. Doch dem fällt natürlich auf, dass diese nervige junge Frau ihm ständig folgt – und ist davon überhaupt nicht begeistert. Also dreht der attraktive Mann den Spieß einfach um und engagiert Piper selbst. Leider nicht als Bodyguard, wie sie gehofft hatte. Aber wie es scheint, schwebt Cooper in Lebensgefahr, und Piper wird ihn beschützen, ob … Rezension: Verliebt bis über alle Sterne von Susan Elizabeth Phillips weiterlesen

Rezension: Verfolgung von David Lagercrantz

Verfolgung von David Lagercrantz nach Stieg Larsson Klappentext „Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist gegen den Rest der Welt. Im Frauengefängnis Flodberga herrscht ein strenges Regiment. Alle hören auf das Kommando von Benito Andersson, der unangefochtenen Anführerin der Insassinnen. Lisbeth Salander, die eine kurze Strafe absitzt, versucht tunlichst, den Kontakt zu vermeiden, doch als ihre Zellennachbarin gemobbt wird, geht sie dazwischen und gerät ins Visier von Benitos Gang. Unterdessen hat Holger Palmgren, Lisbeth Salanders langjähriger Mentor, Unterlagen zutage gefördert, die neues Licht auf Salanders Kindheit und ihren Missbrauch durch die Behörden werfen. Salander bittet Mikael Blomkvist, sie bei der Recherche zu … Rezension: Verfolgung von David Lagercrantz weiterlesen

Rezension: Die Honigfabrik von Jürgen Tautz

Die Honigfabrik – Die Wunderwelt der Bienen – eine Betriebsbesichtigung von Jürgen Tautz und Diedrich Steen Klappentext „»Fleißig sind die Bienen nicht, aber sie machen glücklich. Garantiert.« (Jürgen Tautz, Diedrich Steen) Warum dürfen bei den Bienen die Jungs nicht bleiben, wenn es kuschelig wird? Und was hat es mit den sexuellen Ausschweifungen einer jungen Königin auf sich? Dieses Buch gibt die Antworten. Es erzählt vom Leben in einem Bienenvolk und lädt ein zu einem Gang durch die Honigfabrik, die es betreibt. Eine Welt voller eigenwilliger Typen, cleverer Praktiken und verblüffender Regelwerke. Denn auch wenn es so aussieht, als herrsche bei … Rezension: Die Honigfabrik von Jürgen Tautz weiterlesen

Rezension: Der Duft von Honig und Lavendel von Donatella Rizzati

Klappentext „Viola Consalvi, eine junge Heilpraktikerin aus Rom, hat es sich zur Aufgabe gemacht, anderen zu helfen. Vor allem durch ihr besonderes Gespür für die Kraft der Kräuter, das sie für jeden die richtige Pflanze finden lässt. Doch als ihr geliebter Mann plötzlich stirbt, bricht Violas Welt zusammen. Sie fühlt sich einsam und unsicher – und sie hat ihr Gespür für die Kräuter verloren. Viola weiß nur einen Ausweg: Sie steigt in den Zug nach Paris. Hier, mitten in Montmartre, befindet sich der einzige Ort, der Viola immer Sicherheit gegeben hat: der kleine Kräuterladen von Gisèle. Als Viola den Laden … Rezension: Der Duft von Honig und Lavendel von Donatella Rizzati weiterlesen

#memorygamelesen – Abschnitt 3

Spoiler Alarm Was könnte tatsächlich mit Sophia geschehen sein? Könnte Claire die Mörderin sein? Gute Frage, ich könnte jetzt meine Erkenntnisse aus dem Roman mitteilen. Aber ich möchte dann auch nicht zu viel verraten. Ich finde die Frage ist schon Spoiler genug. Warum sollte Claire nicht die Mörderin sein? Nur weil sie eine Frau ist und unter Depressionen leidet. So im dritten und vorletzten Abschnitt konnte ich mir schon vorstellen, dass Claire die Geliebte ihres Mannes umgebracht haben könnte. Aber wie hat sie Sophia in die Cam bekommen? Hat Sophia noch gelebt? Da kann ich nur spekulieren und weiß beim … #memorygamelesen – Abschnitt 3 weiterlesen

#memorygamelesen

Am 06. Oktober startet die Aktion „Gemeinsam lesen & miträtseln“ zu „Memory Game“ von Felicia Yap. Unter #memorygamelesen kannst du der Aktion auf Twitter folgen. Sei gespannt auf interessante Diskussionen und Berichte. Ich werde in der Zeit vom  06. bis zum 29. Oktober 2017 hier auf meinem Blog und auf Twitter (@KerstinCornils) über das Buch und die Leseaktion berichten. Damit du auch weißt worum es geht habe ich hier den Inhalt des Buches für dich. Wie findet man einen Mörder in einer Welt, in der es keine Erinnerungen gibt? In Claires Welt gibt es zwei Arten von Menschen: solche, die … #memorygamelesen weiterlesen

Books on Monday – Debbie Macomber

Rezension: Rosenstunden Beim Lesen habe ich inzwischen immer mein Notizheft und einen Kugelschreiber dabei. So kann ich interessante Sachen und meine Eindrücke direkt festhalten. Ein paar Stichpunkte dürfen nie fehlen. Also schreibe ich auf die erste Seite: Cover, Erzählperspektive, Charaktere, Inhalt und Fazit. Zu diesen fünf Punkten möchte ich immer in meiner Rezension was schreiben können. Und dann finde ich es gut mir da beim Lesen schon meine Gedanken zu zu machen. Bei dem heutigen Buch fiel mir das nicht schwer. Es ist das 6. Buch, teilweise auch als 5. bezeichnet, der Rose- Harbor Reihe, je nach dem wie man … Books on Monday – Debbie Macomber weiterlesen

Books on Monday – Debbie Johnson

Frühstück mit Meerblick von Debbie Johnson Taschenbuch 432 Seiten ISBN: 978-3-453-42198-1 Hier für € 9,99 kaufen Verlag: Heyne Erschienen: 09.05.2017 Meine Rezension Das Cover zeigt eine helle Holzwand. Davor stehen auf einem Brett zwei Tassen, Blumen in einem Glas und zwei Papierschiffe. Angezogen von dem Cover und dem Titel habe ich mich für dieses Buch entschieden. Was gibt es schöneres als Meerblick beim Frühstück. Den Start in die Geschichte finde ich mal ganz anders und sehr gut gelungen. Bei der Stellenanzeige hätte ich mich auch angesprochen gefühlt, wobei kochen nicht gerade zu meinen liebsten Beschäftigungen gehört. Und ein volles Tablett … Books on Monday – Debbie Johnson weiterlesen

Books on Monday – Hendrik Berg

Küstenfluch von Hendrik Berg Kriminalroman Taschenbuch 320 Seiten ISBN: 978-3-442-48556-7 € 9,99 Verlag: Goldmann Erschienen: 20.03.2017 Meine Rezension Das Cover hat mich angezogen. Der Haubarg auf einer Warft hat mich direkt an meine Heimat erinnert. Der düstere Himmel und der Schwarm Möwen komplettieren das nordfriesische Bild. Möchtest du wissen, was ein Haubarg ist, liefert dir Wikipedia die passende Erklärung. Mal wieder ohne Klappentext zu kennen landete das Buch auf meiner Wunschliste. Und wie so oft wurde ich nicht enttäuscht. „Küstenfluch“ ist der dritte Roman um den Kommissar Theo Krumme. Als Berliner Polizist hat es ihn nach Husum verschlagen, der grauen … Books on Monday – Hendrik Berg weiterlesen

Books on Monday – Penny Parkes

Liebe auf Rezept von Penny Parkes Taschenbuch 544 Seiten ISBN: 978-3-442-48411-9 € 9,99 Verlag: Goldmann Erschienen: 17.04.2017 Meine Meinung Das Cover versprüht einen ländlichen Charme. Auf dem Bild steht ein Klappstuhl auf dem Rasen, er ist mit einem Kübel Blumen dekoriert. Am Stuhl ist eine altertümliche Arzttasche abgestellt. Es ist ein sehr harmonisches Bild. Holly wagt einen Neustart. Nachdem ihr Mann nach einem Seitensprung von der Universität suspendiert wurde, zieht sie mit ihm und ihren gemeinsamen Zwillingen nach Larkford. Dort fängt sie als Allgemeinärztin im Ärztehaus an, um den Lebensunterhalt der vierköpfigen Familie zu verdienen. Milo ist mit der Situation … Books on Monday – Penny Parkes weiterlesen

Books on Monday – Cristina Caboni

Die Honigtöchter von Cristina Caboni Taschenbuch 416 Seiten ISBN: 978-3-7341-0277-6 € 9,99  empfohlener Verkaufspreis Verlag: Blanvalet Erschienen: 20.06.2016 Inhalt (Quelle: Random House GmbH) Die geheime Sprache der Bienen erzählt von Liebe und der Vergangenheit einer Insel … Kurz nach Sonnenaufgang verlässt Angelica Senes eine Landstraße in Südfrankreich und folgt einem von Rosmarin und Lavendelbüschen gesäumten Weg. Sie sucht den Bienenstock auf, den man ihr anvertraut hat. Sie ist reisende Imkerin, und sie liebt ihre Freiheit. Auch wenn sie dabei das türkisblaue Meer ihrer Heimat Sardinien vermisst. Erst als ihre Patentante stirbt und ihr ein Cottage hinterlässt, kehrt Angelica zurück. Doch … Books on Monday – Cristina Caboni weiterlesen

Books on Monday – Thomas Krüger

Erwin, Enten, Präsidenten von Thomas Krüger Hörbuch 8 CDs Laufzeit: ca. 600 Minuten ISBN: 978-3-8371-3716-3 Hier für € 16,99 kaufen Verlag: Random House Audio Erschienen: 13.02.2017 Inhalt (Quelle: Random House GmbH) Es ist Wahljahr in Versloh, wo alle paar Jahre Fritzwalter Kleinebregenträger zum Bürgermeister gewählt wird. Nie gab es einen Gegenkandidaten. Eines Morgens allerdings liegt Kleinebregenträger tot neben der Bundesstraße. War es Mord? Oder ein Unfall? Erwin Düsedieker, den man im Ort für trottelig hält, weil er mit seinen Enten spricht und in Gummistiefeln Spaziergänge unternimmt, macht sich so seine Gedanken. Und verstrickt sich unversehens in einen schmutzigen Wahlkampf … Dietmar … Books on Monday – Thomas Krüger weiterlesen

Books on Monday – Gilles Paris

Mein Leben als Zucchini von Gilles Paris Aus dem Französischen von Melanie Walz Originaltitel: Autobiographie d’une Courgette Originalverlag: Plon, Paris 2002 eBook (epub) ISBN: 978-3-641-21576-7 Hier für € 9,99 kaufen Verlag: Knaus Erschienen: 23.01.2017 Inhalt (Quelle: Random House GmbH) Das Buch zum gleichnamigen Animationsfilm Nicht jeder hat das Glück, ein Waisenkind zu sein! Zu diesem Schluss kommt der kleine Icare, Spitzname Zucchini, als er nach dem tragischen Tod seiner Mutter in ein Waisenhaus eingewiesen wird – denn hier kann er zum ersten Mal nach Herzenslust leben. Zucchinis Glück scheint vollkommen, als die grünäugige Camille ins Waisenhaus kommt. Doch die Glücksfee hält … Books on Monday – Gilles Paris weiterlesen

Books on Monday -Wolfgang Thon

Blutiges Land von Wolfgang Thon Taschenbuch 544 Seiten ISBN: 978-3-7341-0240-0 Hier für € 9,99 kaufen Verlag:  Blanvalet Erschienen: 16.01.2017 Inhalt (Quelle: Random House) Ein Krieg, zwei Religionen – und zwei Freunde, die sich bis aufs Blut bekämpfen Seit ihrer Jugend sind der Müllerssohn Eik und der Landadelige Valerian befreundet – bis sich Eik in Valerians Schwester verliebt. Der junge Edelmann ist so vehement gegen diese unstandesgemäße Verbindung, dass sich die Männer fortan aus dem Weg gehen. Doch der 30-jährige Krieg ändert alles. Während Eik sich auf die Seite der Protestanten schlägt, schließt sich Valerians Familie den Katholiken an. In der Schlacht von … Books on Monday -Wolfgang Thon weiterlesen

Books on Monday – Cornelia Franke

Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen von Cornelia Franke Jugendroman 320 Seiten ISBN: 978-3-570-31014-4 Hier für € 9,99 kaufen Verlag:  cbt Erschienen: 11.07.2016 Inhalt (Quelle: Random House GmbH) Jess‘ große Leidenschaft sind Filme und seit dem Tod ihrer Mutter ist das Kino ihr zweites Zuhause. So scheint es ein Leichtes, für ein Schulprojekt einen Blog über ihr Lieblingsthema ins Leben zu rufen. Doch das ist einfacher gesagt als getan. Und dann ist da auch noch Marvin, der plötzlich mehr von ihr will, als nur der hilfsbereite Freund zu sein. Langsam merkt Jess, dass sich das Leben durchaus … Books on Monday – Cornelia Franke weiterlesen