Buch Rezension, Romancewoche

Buchvorstellung: Himmelreich mit Herzklopfen

Willkommen in Kerstins Kartenwerkstatt. Im Rahmen der Romancewoche auf Facebook dreht sich diese Woche alles um Liebesromane. Heute zu Gast ist Jo Berger mit ihrem Buch „Himmelreich mit Herzklopfen“.

Klappentext (Quelle: http://jo-berger.com)

In Himmelreich ist die Hölle los! Eine Fabrik für Gertruds Halspastillen soll entstehen, doch dann bringt ein spektakulärer Fund die Bauarbeiten zum Erliegen. Das ganze Dorf gerät in Aufregung. und mittendrin versucht die Großstädterin Fee, sich an das Landleben zu gewöhnen.
Köchin Ronja und Hochzeitsplanerin Nicole erweisen sich als neue Freundinnen, doch gleichzeitig muss Fee sich mit dem unausstehlichen Bauleiter David herumschlagen, der immer dann auftaucht, wenn sie ihn am wenigsten brauchen kann. Und da ist noch der tätowierte Bad Boy Marlon, der ihr Herz wider Willen höherschlagen lässt …

Himmelreich

Heute nehme ich dich mit zu meinen zweiten Besuch in Himmelreich. Vor etwa einem Jahr war ich das erste Mal im Ort. Ich durfte ihn zusammen mit Schoscho (Himmelreich und Honigduft) erkunden. Seit dem ist über ein Jahr vergangen. Ich hatte mir fest vorgenommen weitere Besuche folgen zu lassen. Doch wie das mit der lieben Zeit und den guten Vorsätzen so ist, bleiben sie immer wieder auf der Strecke.

Zur 1. Staffel Himmelreich gehören 5 Bücher. Unter anderem „Himmelreich und Honigduft“ von Jo Berger. Das heutige Buch „Himmelreich mit Herzklopfen“ von Jo Berger gehört zur 2. Staffel Himmelreich. Die anderen Bücher sind von Autorinnen geschrieben worden, die zum Teil auch bei der Romancewoche vertreten sind. So nun aber wieder zurück zum Thema, ich wollte dir ja meine Eindrücke von Himmelreich erzählen.

Ich stelle mir Himmelreich als einen kleinen Ort vor. Auch wenn der Bürgermeister ganz klar von einer Stadt spricht. In Himmelreich gibt es einen Tante Emma Laden, der gehört der Lieben Gertrud. Sie ist bekannt für ihre Halspastillen. Der Beschreibung nach müssen die Tabletten grauenhaft schmecken, doch Gertrud ist von deren Wirkung überzeugt und vermarktet sie über die Ortsgrenzen hinaus. Im Ort gibt es mindestens eine Pizzeria und einen Pub. In dem Pub ist Schoscho, eigentlich heißt sie ja Charlotte,  aufgewachsen. Wie es der Zufall so will verschlägt es auch Fee in eben diesen Pub und sie findet ihre erste Unterkunft in Schoschos Kinderzimmer. Zu Himmelreich gehört auch der Dorfpark.

Fee: „Gibt es einen Bach oder ein Waldstück hier?“ „Beides“, sagt Ronja und deutet Richtung Pavillon. „Du gehst durch unseren kleinen Stadt… Verzeihung, Dorfpark. An der Bank mit den drei Männern vorbei, lach nicht – die sitzen immer dort, außer nachts. An den Tannen führt ein Weg aufs Feld, dann siehst du das Wäldchen schon.“

Männer auf der Bank
Drei Männer auf der Bank

Dann sehe ich drei Männer auf der Bank und muss grinsen. Ein Dorfidyll wie aus dem Fernsehen.

Die Wegbeschreibung mit den drei Herren ist mir besonders im Gedächtnis geblieben. Ich kann gar nicht genau sagen warum. Aber von Anfang an war die Idee geboren, ich brauche drei Männer auf der Bank für die Buchvorstellung. Mehr oder weniger freiwillig habe ich meine drei Statisten gefunden. Wie man sehen kann, sind sie deutlich jünger, als die Herren aus Himmelreich.

Ich bin ganz stolz auf mich, dass ich die Bank von einer Hauswand ins grüne bekommen habe. Aber zu mehr reichen meine Gimp Fähigkeiten noch nicht aus. Irgendwie wollte die bunte Farbe nicht so wie ich. Denn du musst wissen, die Bänke sind natürlich bunt, denn der Dorfpark möchte ja ein Stadtpark sein.

Vielen Dank und die Jungs aus dem Stammtisch von meinem Mann für das „freiwillige“ Fotoshooting.

Weiter Buchvorstellungen zu diesem Buch gibt es heute noch bei:

Advertisements

7 thoughts on “Buchvorstellung: Himmelreich mit Herzklopfen”

Ich freue mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s