Blog Pause, Grußkarten

Books on Monday – Debbie Macomber

754_20850_172134_xxl

Wolkenküsse von Debbie Macomber

eBook (epub)
ISBN: 978-3-641-20850-9
Hier für € 0,99 kaufen
Verlag:  Blanvalet
Erschienen: 01.08.2016

Inhalt (Quelle: Random House GmbH)

Über den Wolken scheint immer die Sonne …

Mark Taylor kam in die gemütliche Küstenstadt Cedar Cove, um seine schmerzhafte Vergangenheit hinter sich zu lassen und noch einmal neu anzufangen. Die letzten Jahre hat er sehr zurückgezogen verbracht, doch als er Jo Marie Rose trifft, steht sein Leben von jetzt auf gleich Kopf.

Die Besitzerin des Rose Habor Inn, einer kleinen Pension, hatte Mark angeheuert, um ihr in Haus und Garten zur Hand zu gehen. Je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto mehr merkt Mark, dass sie ihm immer wichtiger wird – doch langgehegte Geheimnisse stehen zwischen ihnen. Außerdem wollte er sein Herz nie wieder an eine Frau verlieren.

Als sich Mark eines Tages aber das Bein bricht, bleibt ihm nichts anderes übrig, als Jo Marie um Hilfe zu bitten. Und obwohl er versucht, sie auf Abstand zu halten, kann er nicht länger verleugnen, wie sehr er sie inzwischen liebt …

Autorin (Quelle: Random House GmbH)

Debbie Macomber ist mit einer Gesamtauflage von über 170 Millionen Büchern eine der erfolgreichsten Autorinnen überhaupt. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie eine begeisterte Strickerin und verbringt mit Vorliebe viel Zeit mit ihren Enkelkindern. Sie lebt mit ihrem Mann in Port Orchard, Washington und im Winter in Florida.

Meine Meinung

Das Cover ist passend zur Rose Harbor Reihe gestaltet. Auf einer Fensterbank steht eine Flasche mit vermutlich selbst gemachtem Likör. Daneben stehet ein Gesteck mit lauter Rosen. Ich mag diese romantisch angehauchten Cover. Als ich das Buch gesehen habe, wusste ich sofort zu welcher Reihe es gehört. Ich finde das sehr gelungen und gut durchdacht.

Wolkenküsse ist, im Vergleich zu den anderen vier Romanen, nicht aus der Sicht von Jo Marie geschrieben. In diesem Roman lässt mich Mark teilhaben an seinen Gedanken und Gefühlen. Mark fungiert als Ich- Erzähler. Er nimmt mich mit zu bereits bekannten Ereignissen. Das Buch ist zwar als 5. der Reihe auf dem deutschen Markt erschienen, aber es lässt sich chronologisch eher zwischen dem 3. (Sommersterne) und dem 4. (Herbstleuchten) Buch einordnen. Wobei Ereignisse aus beiden Büchern vorhanden sind.

Spannend fand ich die Szenen mit dem Beinbruch. Bisher kannte ich nur Jo Maries Sichtweise der Dinge und musste zusammen mit ihr die Raue Art von Mark ertragen. Nun erfahre ich warum er so ruppig zu ihr ist. Und auch warum er sich nur schweren Herzens helfen lassen möchte.

Als Lückenfüller bis zum nächsten Roman der Rose Harbor Reihe fand ich diese Kurzgeschichte sehr amüsant. Der Schreibstil von Debbie Macomber reisst mich immer wieder mit und ich freue mich jetzt schon darauf im neuen Jahr das nächste Buch „Rosenstunden“ zu lesen.

Vielen dank an die Random House GmbH für das Rezensionsexemplar.

Die Rose Harbor Reihe in Kerstins Kartenwerkstatt

  1. Winterglück
  2. Frühlingsnächte
  3. Sommersterne
  4. Herbstleuchten
  5. Wolkenküsse
  6. Rosenstunden
Advertisements

1 thought on “Books on Monday – Debbie Macomber”

Ich freue mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s