Beiträge zur Weltenbummler Challenge 2016, Books on Monday

Books on Monday – Nicola J. West

9783740709853_1468230977721_mAuf ewig Dein von Nicola J. West

Format: Kindle Edition

319 Seiten (Printausgabe)

Verlag: TWENTYSIX

Inhalt (Quelle: lovelybooks)

Valerie hat alles auf eine Karte gesetzt und ist nach Puerto Nuevo gezogen. Sie hat große Pläne, den Traum irgendwann eine Hauptrolle zu spielen. In einem Musical und auch im Leben ihres persönlichen Prinzen. Derzeit aber kocht sie noch Cappuccino, verkauft Gebäck und hört sich die Befindlichkeiten der allmorgendlichen Kunden im Café an. Und der Königssohn? Da kämen zwei in Frage. Der selbstsichere Vito – der tatsächlich einen Thronfolger im Theater mimt -, und Sándor, der seine dunkle Aura stets am Bühnenausgang wieder abzugeben scheint. Feuer oder Eis – Für wen wird Valerie sich entscheiden? (Alle Bücher der Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden)

Autorin (Quelle: lovelybooks)

Nicola J. West, geboren 1984 in Hamburg, ist Pferdewirtin und hat Psychologie auf dem Fernweg studiert. Sie verbrachte zuletzt eine längere Zeit in den USA und lebt derzeit in Norddeutschland. Geschichten zu schreiben war schon in jungen Jahren ihre größte Leidenschaft und jedes Mal in der Neujahrsnacht beginnt sie eine neue.

Meine Meinung

Das Cover finde ich hat wenig mit dem Buch zu tun. Aber es hat etwas romantisches an sich. Die fallenden Tulpenblüten in gelb und rot auf schwarzem Grund. Allerdings gefiel mir das erste Arbeitscover sehr viel besser.

Die Geschichte spielt in Puerto Nuevo. Valerie ist ausgebildete Musicaldarstellerin und hofft in Spanien ein Engagement zu bekommen. Bis dahin verdient sie ihren Unterhalt als Kellnerin in einem Café und später im Theater. Während ihrer Schicht im Café lernt sie unter anderem Vito kennen, der Teil des Musicalsensembles ist. Mit seiner selbstsicheren Art entführt er Valerie aus ihrem Leben und schenkt ihr eine Eintrittskarte für die Premiere. So bekommt Valerie den ersten Eindruck vom Musical und lernt weitere Darsteller kennen.

Es wäre kein Liebesroman, wenn nicht noch ein zweiter Mann, Sándor in Valeries leben treten würde. Er ist, im Gegensatz zu Vito, ein eher stiller Zeitgenosse. Beide buhlen mehr oder weniger um Valeries Aufmerksamkeit.

Für mich war es ein sehr unterhaltsamer Liebesroman. Für den Urlaub am Strand genau die richtige Lektüre.

Vielen Dank an lovelybooks und Nicola J. West für das Ebook.

 

Advertisements

Ich freue mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s