Cover vom Liebesroman: Die Schneeblüten Prinzessin von Cold Creek Vallex von Mona Jones

Die Schneeblütenprinzessin von Mona Jones

Die Schneeblütenprinzessin von Cold Creek Valley

von Mona Jones

Meine Meinung

Das Cover macht richtig Lust auf einen Schneespaziergang. Im Vordergrund sitzt ein Hund, der scheinbar den Betrachter des Buches anschaut. Ein Stück von ihm entfernt steht ein Paar Arm in Arm vor einer traumhaften Bergkulisse. Ein Holzhaus ist mit hell erleuchteten Fenstern zu sehen und aus dessen Schornstein scheint ein heller Strahl gen Himmel zu gehen. Das weihnachtliche Winterbild wird abgerundet durch ein paar Tannenbäume und Schneebedeckte Berggipfel.

Mit der Schneeblütenprinzessin bin ich in die Rocky Mountains gereist. Ein Ziel, das ich mit verschiedenen Autoren immer wieder gerne ansteuere. Dieses Mal hat mich Mona Jones ins Cold Creek Valley entführt. Der Roman startet aber nicht in den winterlichen Rocky Mountains, sondern im eher tristen Hamburg. Hier leben die Protagonisten Chiara und Gabriel. Beide fungieren als Ich- Erzähler der Geschichte. Sie lernen sich zufällig durch den Flug von Deutschland in die Rocky Mountains kennen. Doch stehen sie sich selbst zu sehr im Weg, um ein richtiges kennenlernen zu ermöglichen.

Zu Beginn kommt die Geschichte etwas langweilig daher und ich war versucht das Buch zur Seite zu legen. Doch ungefähr ab Seite 50 nahm mich der Inhalt komplett gefangen. Zu dem Zeitpunkt war ich wieder mal in den Rocky Mountains angekommen und fühlte mich in der winterlichen Schneelandschaft dort sofort wohl. Ich habe mich von der Winter- Weihnachtsstimmung anstecken lassen und auf meinen Ofen zu Hause fleißig Holz nachgelegt, damit das ja auch kuschelig warm wurde. Ich finde die Geschichte stimmt sehr schön auf die kalte Jahreszeit ein. Nach dem anfänglichen eher lahmen Einstieg entwickelte sich die Geschichte zu einem spannenden Buch. Ich habe Seite für Seite verschlungen und wollte unbedingt wissen, ob und wenn ja wen sich die Protagonistin von den attraktiven Männern in den Rocky Mountains angelt.

Das Buch eignet sich für einen kalten Tag vorm Kamin. Einfach Glühwein oder Tee zubereiten und sich in eine Decke kuscheln. Dann hat man genau das richtige Ambiente, um die Geschichte zu genießen. Wenn du Lust hast auf eine winterliche Reise in die Rocky Mountains mit Herzschmerz und Co, dann machst du mit dem Roman von Mona Jones nicht verkehrt. Auch wenn nach der Lektüre die Sehnsucht nach Schnee enorm zunimmt.

Inhaltsangabe

Home is where my heart is

Kurz vor Weihnachten kommen Chiara, 27, Verlobter und Job abhanden. Sie beschließt, über die Feiertage zu ihrem Bruder zu fliegen, der in den Rocky Mountains lebt. Im Flugzeug blickt sie einem unwiderstehlichen Mann in die Augen. Aber halt, sie will sich nach dem Kummer mit ihrem Ex nicht wieder verlieben. Doch dann nimmt sie versehentlich einen falschen Koffer mit – den des unfassbar attraktiven Mannes. Gabriel hat seine Wurzeln in Denver, lebt aber als Arzt in Hamburg und ist in einer komplizierten Beziehung verfangen. Zwischen ihm und Chiara knistert es heftig. Einen Schneesturm später verbringen sie die Nacht zusammen. Aber es muss noch so manche Schippe Schnee zur Seite geschaufelt werden, bevor sie am Ende zueinanderfinden …

Bibliografie

Auf dem Foto sieht man das Ebook: Die Schneeblütenprinzessin von Cold Creek Valley von Mona Jones. Ganz viele Buntstifte in allen möglichen Farben und eine Seite aus dem Lesetagebuch mit Skletchnotes zum Roman.

Autor: Mona Jones
Genre: Liebesroman
Verlag: dtv
ISBN: 9783423219754
Erscheinungsdatum: 17. September 2021
Format: Taschenbuch und Ebook erhältlich bei Amazon*
Seitenzahl: 320
Leseexemplar: Ja
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar, es wurde mir von dtv über NetGalleyDE zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Quellen:
Klappentext und Cover Original: © dtv

*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.