Sterne und Pizza

Grußkarte zur Silbernen Hochzeit

Bevor ich eine Auftragsarbeit annehme, stelle ich immer ein paar Fragen. Als erstes zu wann wird die Karte gebraucht. Damit kann ich sofort entscheiden, habe ich Zeit oder bekomme ich es in meinem Terminplan nicht mehr unter. Die zweite Frage ist dann immer für wen oder was ist die Karte bzw. zu welchem Anlass. Wobei der Anlass meist schon bei der Anfrage genannt wird. Die dritte und meist letzte Frage lautet: Was muss ich über den Empfänger bzw. die Empfänger der Karte wissen?

Ich liebe die Antworten, die ich auf meine letzte Frage bekomme. Denn damit fängt mein Kopf an zu arbeiten und überlegt was sich von dem Gehörten umsetzen lässt. Hast du eine Idee, wie die Geschichte zu dieser Karte lautete?

Den Auftrag für diese ganz spezielle Karte zum 25. Hochzeitstag bekam ich von einer Arbeitskollegin. Kerstin, kannst du mir bitte ganz spontan eine Karte basteln. Ich bräuchte die schon zu nächster Woche. Mit diesen Worten kam meine Kollegin in mein „Büro“. Da ich dir die heutige Karte präsentiere kannst du dir meine Antwort denken. Und dann kam die Geschichte: Jedes Jahr am Martinstag kommt das Silberpaar mit Pizza zu besuch. Meine Kollegin ging auch noch weiter ins Detail. Es hörte sich für mich einfach schön an.

Zu erst habe ich an eine Karte im Pizzakarton gedacht. Doch die Kartons sollten schon im Geschenk aufgegriffen werden. Also beschloss ich eine Runde Karte zu basteln. Und dann nahm das ganze seinen Lauf. Für den Nachthimmel mit Sternen im Hintergrund habe ich auf Flüsterweiß erst mal Sterne in Silber und Klar embosst. Danach habe ich den nachtblauen Himmel mit Schwämmchen aufgetragen. Das Marineblau habe ich dabei schön kreisend aufgetragen, um ganz neben bei einen gewissen Milchstrassen Effekt zu erzeugen. Der Teil mit der Pizza gestaltete sich dann etwas schwieriger. Die Grundform war schnell gefunden, doch wie sollte ich den Belag andeuten. Hier habe ich rote Kreise gewählt, die für Salami oder Tomaten stehen könnten. Ein bisschen Grün musste einfach sein, das sind übrigens die Strahlen der Gänseblümchen Stanze. Zu guter letzt kam noch ein Rund auf die Pizza und dann hieß es zuschneiden. Dafür wurde meine Tortenstück Stanze zweckentfremdet.

Für den Text habe ich lange nach dem passenden Stern gesucht. Entweder waren die Sterne viel zu groß, dass sie dann gar nicht zur Karte passten oder eben gerade zu klein, so dass der Spruch nicht drauf passte. Auch hier passt der Text nur eben so auf den Stern. Bei den Ziffern habe ich dann den Sternenhimmel wieder aufgegriffen, um die zwei Elemente der Karte zusammen zuführen.

Wenn du mal eine ganz individuelle Grußkarte brauchst, dann melde dich am besten per Email bei mir.

Runde Grußkarte zur Silbernen Hochzeit. Die Grundkarte ist bräunlich. Darauf bläuliches Papier mit Sternen. Zu zwei dritteln ist die Kreisförmige Karte als Pizza gestaltet auf der rote Schiben und grüne Stile angedeutet sind. Auf einem Stern steht der Gruß: Alles Liebe zum Hochzeitstag. Über der Pizza sind die Ziffern 25 angebracht.

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.