Frühlingsmagie von Debbie Macomber Sketchnote und Rezension zum Ebook von Kerstin Cornils

Frühlingsmagie von Debbie Macomber

#Frühlingsmagie #NetGalleyDE

Frühlingsmagie

von Debbie Macomber

Meine Meinung

Das Cover verströmt passend zum Titel eine wunderbare Frühlingsatmosphäre. Auf den Fensterbänken und an der Tür stehen blühende Blumen in Vasen und Töpfen und laden dazu ein sich auf den Stuhl zu setzen. Der Blick geht durch die Fenster und die geöffnete Tür in eine verschwommene Landschaft. Wieder einfach ein schönes Cover, dass zum Träumen einlädt.

Mit „Frühlingsmagie“ bin ich inzwischen beim vierten Band der Cedar-Cove-Reihe angekommen. Der Einstieg ist persönlich von Debbie Macomber an ihre Leser gerichtet. Die Ansprache der Autorin wird dazu genutzt, die wichtigsten Details aus den vorherigen Bücher zu rekapitulieren und einen Ausblick auf das was kommt zu machen. Damit kann man auch ohne Vorkenntnisse aus den ersten drei Bänden der Handlung folgen. Das vierte Buch spielt zum großen Teil im Thyme and Tide, dem Bed & Breakfast von Peggy und Bob Beldon. Weiterhin lernen wir den Privatdetektiv McAfee und seine Frau besser kennen. Aber auch alle anderen liebgewonnenen Personen aus den vorherigen Geschichten tauchen kurz auf und ich darf weiter teilnehmen an dessen Leben.

Das Buch konnte mich leider nicht so ganz fesseln. Der Hintergrund zu dem Toten im Bed & Breakfast war ganz spannend, aber mir fehlte das gewisse etwas. Ich hatte das Gefühl, dass die Geschichten der Bewohner von Cedar Cove einfach aus erzählt waren und wirklich neue Charaktere tauchten nicht auf. Es war für mich eine nette Lektüre für zwischendurch, da mir die Bewohner von Cedar Cove ein wenig ans Herz gewachsen sind, aber mehr leider auch nicht.

Inhaltsangabe

Als Olivia von ihrer Hochzeitsreise zurückkehrt, herrscht Aufruhr in Cedar Cove. In Peggys und Bobs Bed and Breakfast wurde ein Mann tot aufgefunden und man ist sich sicher: Er wurde vergiftet. Wie konnte so etwas in ihrer idyllischen Heimat passieren? Hat Bob etwas mit der Sache zu tun? Schließlich kannte er den Toten. Die Suche nach Antworten beunruhigt den ganzen Ort und wird immer mehr zu einer Belastung für Peggy und Bob, doch in Cedar Cove hält man zusammen.

Bibliografie

Frühlingsmagie von Debbie Macomber Sketchnote und Rezension zum Ebook von Kerstin Cornils

Autor: Debbie Macomber
Reihe: Cedar Cove 4
Genre: Liebesroman
Verlag: Harper Collins Germany
ISBN: 9783959675994
Erscheinungsdatum: 26. Januar 2021
Format: Ebook und Taschenbuch erhältlich bei Amazon*
Seitenzahl: 384
Leseexemplar: Ja, NetGalleyDE
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar, es wurde mir von Harper Collins Germany über NetGalleyDE zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Quellen:
Klappentext und Cover Original: © Harper Collins Germany

*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.