Wo Wellen niemals enden von Heike Fröhling

Wo Wellen niemals enden von Heike Fröhling

Wo Wellen niemals enden

von Heike Fröhling

Wo Wellen niemals enden von Heike Fröhling Sketchnote zum Buch

Meine Meinung

Das Cover zeigt ein kleines Häuschen hinter ganz viel grün versteckt. Es liegt hoch oben über dem Meer. Das Bild wird durch einen Vintage Rand eingefasst und so hat man das Gefühl man blickt auf eine Idylle längst vergangener Tage.

Heike Fröhling nimmt mich wie gewohnt mit auf eine nachdenkliche Reise. Die Protagonistin Katharina stellt bei sich Erinnerungslücken fest und ahnt daraufhin böses. Zum Schutz ihrer Liebsten verlässt sie diese. Auf ihrer Flucht begegnet sie dem irischen Tierarzt Odhran und begleitet ihn in seine Heimat.

Ich habe mich am Anfang sehr schwer getan, Katharinas Gedankengängen zu folgen. Warum tut sie das? Wem tut sie damit einen Gefallen? Nur zwei der Fragen, die mir beim Lesen im Kopf rum schwirrten und mich immer wieder das Buch zur Seite legen ließen. Ich konnte ihr einfach nicht folgen. Doch mit ihrem Leben in Irland und dem weiteren Verlauf der Geschichte kam ich immer besser in die Handlung hinein. Das wie und warum von Katharinas Handlungen konnte ich persönlich zwar immer noch nicht verstehen, doch wird gerade ihr Hadern mit ihrer Gesundheit sehr gut beschrieben.

Das Zusammenspiel von Odhran und Katharina ist schön zu lesen. Odhran setzt seinen ganzen Charme ein, um Katharina von etwas besserem zu überzeugen. Doch gelingt ihm das?

Die Autorin gibt mit dieser Geschichte einen kleinen Einblick in eine schwer zu fassende Krankheit. Und lässt mich als Leser teilhaben auf dem schweren Weg der Protagonistin zu sich selbst.

Es ist kein Buch für zwischendurch. Dafür ist das Thema einfach zu schwer verdaulich. Aber es ist eine Geschichte, die einem die Augen öffnet und zum Nachdenken anregt. Es ist nicht immer alles schwarz oder weiß, auf die Nuancen dazwischen kommt es an. Nehme dir Ruhe und Zeit zum Lesen und lasse dich auf den flüssigen und tiefsinnigen Schreibstil der Autorin ein.

Inhaltsangabe

Vom Mut, sich von den Wellen des Lebens tragen zu lassen – ein einfühlsamer Roman über die Schönheit des Lebens von Erfolgsautorin Heike Fröhling.

Ihre beiden Töchter bedeuten Katharina mehr als alles andere auf der Welt. Da bringt eine schreckliche Nachricht ihr beschauliches Leben durcheinander. Aus Liebe tut sie, was sie im Sinne ihrer Familie für das einzig Richtige hält: Sie geht.

Doch was als Abschied für immer geplant war, entpuppt sich als Aufbruch in ein unerwartetes Glück. Ihr Schicksal führt sie nach Irland. Besonders der Tierarzt Odhran stellt ihren Vorsatz, niemanden an sich heranzulassen, auf die Probe. Als dann auch noch ihre jüngste Tochter Julia auftaucht, muss sich Katharina den Entscheidungen ihrer Vergangenheit stellen.

Bibliografie

Autor: Heike Fröhling
Sprecher:
Genre: Familienroman
Verlag: Tinte & Feder
ISBN: 978-2496703481
Erscheinungsdatum: 31. März 2020
Format: erhältlich bei Amazon*
Seitenzahl: 223
Zeit: 
Leseexemplar: ja, Lovelybooks Leserunde


Quellen:
Klappentext und Cover Original: © Heike Fröhling

*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.