als der Himmerl uns berührte von Jani Friese Sketchnote zum Buch

als der Himmel uns berührte von Jani Friese

… als der Himmel uns berührte

von Jani Friese

als der Himmerl uns berührte von Jani Friese Sketchnote zum Buch

Meine Meinung

Das Cover entfacht bei mir Fernweh. Man sieht zwei Menschen von hinten am Wasser sitzen. Weißwangengänse fliegen an ihnen vorbei Richtung Wald. Im Hintergrund sieht man die Rocky Mountains. Wer bei dieser Idylle nicht in Urlaubsstimmung kommt ist selber schuld.

Ich möchte mit einem Zitat beginnen:

Wohin unser Weg uns auch führt, es ist immer eine Reise ins Ungewisse.

Ich habe das Buch auf dem Flug von Frankfurt nach Montego Bay gelesen. Ich war so vertieft in das Buch, dass ich alles um mich herum ausblenden konnte. Die Protagonistin Mia nimmt mich als Ich- Erzählerin mit auf eine Reise nach Kanada und zu sich selbst. In Kanada bin ich selbst leider noch nicht gewesen, um so mehr liebe ich Bücher die dort spielen.

Mit viel Gefühl wird die Geschichte von Mia erzählt und ihrer Suche nach dem Glück im Leben. Ein schwerer Schicksalsschlag führt sie zurück in ihre Gastfamilie nach Kanada und lässt sie dort erkennen was sie vom Leben will. Doch ist Mia stark genug, ihren Willen durchzusetzen?

Ich musste immer wieder ein bisschen vor mich hin schniefen. Die Geschichte war einfach zu schön. Wie gut, dass mein Mann sich neue Kopfhörer für den Flug besorgt hat und so keine Notiz von meinen Seufzern nahm. Er kann nicht verstehen, wie ich mit einer Geschichte so mitfühlen kann. Der Gast auf der anderen Seite hatte ebenfalls geräuschreduzierende Kopfhörer auf, so hatte ich das Gefühl ganz unbeobachtet vor mich hin schmunzeln und schniefen zu können.

Jani Friese hat mich mit ihrer Geschichte sofort gepackt. Mit viel Gefühl wurden die Emotionen herausgearbeitet und man musste einfach mit Mia bangen bei den Verstrickungen unglücklicher Umstände. Mias Geschichte berührt einfach das Herz. Ich musste einfach mit Mia lachen und weinen. Ich habe mit ihr gebangt und gehofft sie möge sich für den richtigen Mann entscheiden. Ich finde die Liebe ist grenzenlos und unabhängig von äußeren Einflüssen. Doch wie sieht Mia das?

Ich empfehle den Liebesroman gerne weiter. Es ist einfach eine schöne Geschichte mit einem ausgiebigen Ausflug in die Natur der Rocky Mountains. Auch wenn ich kein Pferdenarr bin, wäre ich hier am liebsten mit Mia in die Wälder geritten, um all die wilden Tiere sehen zu können. Ich gerate jetzt schon wieder ins Schwärmen. Also nehme dir das Buch in die Hand und tauche ab in eine andere Welt und lasse dich von Mia verzaubern.

Inhaltsangabe

Es ist Indian Summer in Kanada, als Mia ihre Freundin Dana besucht, um sich von den Problemen in ihrer Ehe zu erholen. Dort auf der idyllischen Ranch, inmitten der Rocky Mountains, begegnet sie dem Halbblut Aiden wieder. Auf ihren gemeinsamen Ausritten durch atemberaubende Berglandschaften, vorbei an kristallklaren Seen, treffen sie nicht nur auf Biber und Elche, sondern Mia muss sich auch eingestehen, dass sie sich mehr und mehr zu ihm hingezogen fühlt. Sie verdrängt die leidenschaftlichen Gefühle und kehrt schließlich zu ihrem Mann zurück. Die anfängliche Euphorie und Hoffnung, sie könnte ihre Ehe retten, schwindet, als ihre schlimmsten Befürchtungen wahr werden. Von einem Moment auf den anderen verändert sich alles. Mia reist erneut nach Kanada und kommt einem wohl behüteten Familiengeheimnis näher, als ihr lieb ist. Ob es ihr auch diesmal gelingt, Aidens faszinierender Anziehungskraft zu widerstehen? Und was, wenn plötzlich ihr Ehemann auf der Bildfläche erscheint, der mit allen Mitteln versucht sie dazu zu bewegen, zu ihm zurückzukehren?

Bibliografie

Autor: Jani Friese
Sprecher:
Genre: Liebesroman
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783750409200
Erscheinungsdatum: 12. November 2019
Format: Taschenbuch erhältlich bei Amazon*
Seitenzahl: 400
Zeit: 
Leseexemplar: Ja, Mainwunder


Quellen:
Klappentext und Cover Original: © Books on Demand/ Jani Friese

*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.