Workshop

Bericht 4 aus Seevetal – Projekt aus Grußkarten

NDT Projekt 2

Grundlage des zweiten Projekts sind drei kleine Grußkarten aus dem aktuellen Stampin‘ Up Jahreskatalog. Diese kann man direkt mit passenden Umschlägen bestellen.

Die Punkte wurden mit einem Bleistift gestempelt. Ich muss mir jetzt erst mal eine Handvoll preiswerter Bleistifte mit Radiergummi zulegen.

NDT Pro 2b

Die erste Karte sollten wir mit Fähnchen gestalten. Ich habe die Fähnchen für Babykarten benutzt, da ich es passend zu den Punkten fand, außerdem besitze ich nur dieses Fähnchenstempelset.

NDT Pro 2a

Die zweite Karte sollte frei gestaltet werden. Da ich so ein kleine Symmetrie Fan bin, wurden die Punkte mit System gestempelt. Das Quadrat in Brombeermousse habe ich mit einem Acrylblock gestempelt.NDT Pro 2c

Als drittes entstand aus der Grußkarte ein kleine Milchkarton. Hierzu wurde vom Mittelfalz aus zu beiden Seiten bei 4 und 8 cm gefalzt. Dann die Karte um 90° drehen und von unten bei 4/ 8 und 12 cm falzen. Ganz wichtig vor dem zusammenkleben alle Falze richtig falten. Ich habe es vergessen, das war ein bisschen doof. NDT Projekt 2 cDiese kleine Schachtel finde ich sehr süß. Mal sehen ob ich die für Jever noch bastel. Schaun wir mal was meine Zeit so sagt.

Advertisements

2 Gedanken zu „Bericht 4 aus Seevetal – Projekt aus Grußkarten“

Ich freue mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s