Alpen, Männer und andere Hindernisse von Heidi Troi

Alpen, Männer und andere Hindernisse

von Heidi Troi

Sketchnotes zum Liebesroman: Alpen Männer und andere Hindernisse von Heidi Troi

Meine Meinung

Vom Cover sticht als erstes der Himmel ins Auge. Am Rand wird er oben von ein paar Blütenzweigen flankiert. Im Vordergrund ist ein Glockenturm an einem Hang zu sehen. Wenn man daran vorbei blickt kann man auf einen See schauen. Ich finde das Cover verströmt eine ganz schöne Stimmung und macht Lust auf die Geschichte.

Alpen, Männer und andere Hindernisse von Heid Troi erschien im Juni im Piper Verlag. Der Liebesroman spielt in den Alpen auf dem Weg von Deutschland zum Gardasee. Die Protagonistin Tina möchte mit ihrem Freund auf dem Fahrrad die Alpen überqueren. Allerdings hat Tina bei ihrer Planung nicht die spontanen Einfälle von Ullrich bedacht.

Die Geschichte liest sich locker flockig und macht Lust auf einen Urlaub am Gardasee. Ich selbst bin noch nie dort gewesen. Während der Tour stehen Tina, Ullrich und Vinz immer wieder im Fokus der Erzählung, allerdings kommen die Beschreibungen der Landschaft nicht zu kurz. So bekomme ich als Leser einen schönen Blick auf die Details und kann gedanklich den Weg durch die Alpen verfolgen. Die Tour hört sich spannend an und so mit E-Bike würde ich mir die auch zu trauen.

Ich habe den Roman in vollen Zügen genossen. Es ist eine unterhaltsame Geschichte für zwischendurch, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen und den Tag zu genießen. Mit dem Buch holt man sich den Urlaub quasi auf die eigene Terrasse. Ich empfehle den Roman sehr gerne weiter als kleine Auszeit vom Alltag oder aber als schöne Urlaubslektüre am Strand.

Inhaltsangabe

Ein Wohlfühlroman über eine Alpenüberquerung mit dem Rad – für LeserInnen von Alexandra Zöbeli, Kerstin Wiedemann und Karin Lindberg

»Dann plötzlich traf wieder eine Nachricht ein. Es war nur ein Bild. Ein Glas Veneziano. Durch das durchscheinende Glas konnte sie ein verschwommenes Bild von sich selbst vor der Kulisse des Gardasees erkennen. Tina sah sich um. Da saß er.« 

Ein Heiratsantrag am Gardasee bei Sonnenuntergang – das ist Tinas sehnlichster Wunsch. Doch will ihr Freund Ulrich das auch? Nachdem Tina lange genug auf seinen Antrag gewartet hat, beschließt sie, die Verlobung selbst in die Hand zu nehmen. Sie erfüllt ihm seinen lang gehegten Traum einer Alpenüberquerung mit dem Mountainbike und will am Ende der Fahrt vor passender Kulisse auf die Knie gehen.Doch dann laden sich noch drei andere Männer zu dem Abenteuer ein: Tinas Bruder Max, Ullrichs Kollege Peter und der unnahbare Vinz …

Bibliografie

Autor: Heidi Troi
Genre: Liebesroman
Verlag: Piper
ISBN: 978-3492505932
Erscheinungsdatum: 30. Juni 2022
Format: Taschenbuch und Ebook erhältlich bei Amazon*
Seitenzahl: 264
Leseexemplar: Ja
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar, es wurde mir von Heidi Troi zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Quellen:
Klappentext und Cover Original: © Piper

*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..