Aber der Sex war gut von Aly Mennuti

Aber der Sex war gut

von Aly Mennuti

Meine Meinung

Das Cover ist optisch halbiert. Die linke Seite ist rot und die rechte Seite lila. Auf beiden Seiten ist jeweils ein Fenster mit einer Silhouette zu sehen. Im roten Teil sieht man eine Frau in lila und im anderen Teil ist in schwarz ein Mann mit rotem Hintergrund zusehen. Der Titel ist in zwei Schriftformen aufgedruckt und erstreckt sich über das gesamte Cover. Mittig springt einem das Wort Sex förmlich direkt ins Auge. Ich mag Cover, hinter denen quasi ein System steckt. Ob ich mich jetzt für lila entschieden hätte, sei dahin gestellt, aber im großen und ganzen gefällt mir die Optik.

Aber der Sex war gut ist der Debütroman von Aly Mennuti. Als Leser fühlte ich mich von der ersten Seite an direkt angesprochen, denn die Protagonistin Annie Sheperd nimmt direkt mit mir Kontakt auf, um ihre Geschichte zu erzählen. Sie wechselt sich mit Henry, ihrem Literaturagenten als Ich- Erzähler ab. So lerne ich die beiden Figuren direkt aus zwei unterschiedlichen Sichtweisen kennen, denn weder Annie noch Henry halten mit ihrer Meinung über den anderen hinterm Berg. So musste ich immer mal wieder etwas schmunzeln, wenn Henry Higgens von Annies Macken erzählte.

Am Anfang kam ich erst nicht so ganz in die Geschichte hinein. Ich fand die Ansprache der Erzähler interessant, aber es baute sich nicht so richtig eine Erzählung auf. Erst nach und nach tauchten die zwei aus ihren Gedanken auf und ließen eine gewisse Handlung zu. Diese drehte sich, wie im Klappentext schon angedeutet um die Bücher von Annie Shepherd und den Schreibprozess. Ab diesem Punkt wurde es dann auch richtig lustig und spannend. Besonders Henry sorgte immer wieder für ganz besondere Situationskomik. Ich sage nur Enthaarung am ganzen Körper. Ich habe schallend gelacht.

Hast du Lust auf einen Roman, der eine Autorin zur Protagonistin hat und Einblicke auf den Schreibprozess gibt, dann bist du hier genau richtig. Auf amüsante Art und Weise darf ich als Leser teilnehmen am Prozess und an den Gesprächen mit ihrem Literaturagenten. Ich habe mich nach anfänglichen Problemen gut unterhalten gefühlt und konnte am Ende das Buch nur schweren Herzens aus der Hand legen. Für mich ist es ein gelungenes Debüt, ich bin gespannt, was ich als nächstes von der Autorin lesen darf. Ihre Art zu schreiben ist einfach erfrischend anders.

Inhaltsangabe

Annie Shepherd ist eine der bekanntesten Autorinnen der Welt, ihre TRUST ME-Reihe verkauft sich millionenfach. Doch Annie hat auch ein sorgsam gehütetes Geheimnis, das ans Licht zu kommen droht, als ihr Freund, der preisgekrönte Literaturprofessor Joe Duke, überraschend stirbt. Um sich zu retten, muss sie sich mit ihrem größten Feind verbünden: dem Literaturagenten Henry Higgins. Der kommt ihr nicht gerade bereitwillig zu Hilfe, aber auch er hat alles zu verlieren. Und jeder weiß: Was sich neckt, das lernt sich lieben … Oder doch nicht?

Bibliografie

Beitragsbild zur Rezension: Aber der Sex war gut von Aly Mennuti von Bastei Lübbe. Zu sehen ist unter anderem das Cover und Sketchnotes zum Roman.

Autor: Aly Mennuti
Genre: Belletristik
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 9783785727669
Erscheinungsdatum: 26. November 2021
Format: Taschenbuch und Ebook erhältlich bei Amazon*
Seitenzahl: 480
Leseexemplar: Ja
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar, es wurde mir von Basteil Lübbe über die Bloggerjury zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Quellen:
Klappentext und Cover Original: © Bastei Lübbe

*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..