Rezension und Sketchnotes zum Liebesroman: Sehnsucht in Aquamarin von Miriam Covi

Sehnsucht in Aquamarin von Miriam Covi

Sehnsucht in Aquamarin

von Miriam Covi

Rezension und Sketchnotes zum Liebesroman: Sehnsucht in Aquamarin von Miriam Covi
k

Meine Meinung

Ich liebe ja die Cover von Miriam Covis Romanen. So war ich auch beim ersten Blick auf das aktuelle Buch gleich wieder hin und weg. Wenn man genau hinsieht, ist der Hintergrund eine weiße Holzwand, bei der an der ein oder anderen Stelle schon die Farbe abblättert. Davor steht in einem Kübel gefüllt mit Sand ein gebastelter Wegweiser mit bunten Holztafeln auf denen der Titel des Buches in verschiedenen Schriften gedruckt ist. Darüber hängt noch eine Wimpelkette, die sich bis über den Klappentext auf den Buchrücken zieht. Das Cover sorgt bei mir direkt dafür, dass ich das Buch unbedingt in die Hand nehmen möchte.

Mit „Sehnsucht in Aquamarin“ von Miriam Covi durfte ich nach Maine in die Vereinigten Staaten reisen. Diese Reise habe ich zusammen mit der Ich- Erzählerin Polly und ihrer Schwester Jette unternommen. Die zwei hoffen in Maine endlich ihre Mutter zu finden. Doch finden sie dort so viel mehr.

Die Geschichte spielt zu Beginn in Deutschland, doch schnell darf ich mit der Protagonistin nach Maine in die Vereinigten Staaten reisen. Und dort ein paar sehr schöne Lesestunden verbringen. Der Ort hört sich nach den Beschreibungen im Buch einfach nur gut an. Dort würde ich zu gerne auch mal Urlaub machen. Für mich ist lesen eine ganz spezielle Form des Urlaubs. Ich kann für Minuten bzw. Stunden meinem Alltag entfliehen und mich in Gedanken an einen fremden Ort beamen. Miriam Covi schafft es in der Regel mit den ersten Sätzen mich in ihren Bann zu ziehen. Ich mag einfach den Humor. Bei einer Szene habe ich herzhaft gelacht. Und bekomme das Bild im Garten des Hotels auf dem Adirondack- Stuhl nicht mehr aus dem Kopf. Die Situation mit Polly war einfach zu schön und sorgte dafür, dass ich einfach bis zum Ende am liebsten das Buch nicht zur Seite legen wollte.

Der Schreibstil zeichnet sich durch eine faszinierende Beschreibung der Orte aus und den zwischen menschlichen Beziehungen, bei denen der Humor nicht zu kurz kommt. Ich habe das Buch einfach aufgeschlagen und fühlte mich sofort wohl. Genau dieses Gefühl macht eine gute Geschichte aus.

Wenn du Lust auf einen Liebesroman in einer idyllischen Umgebung hast, dann ist „Sehnsucht in Aquamarin“ von Miriam Covi genau das richtige für dich. Ich habe das Buch verschlungen. Die knapp 500 Seiten waren viel zu schnell ausgelesen. Jetzt heißt es für mich wieder sehnsüchtig warten auf das nächste Buch von Miriam Covi. Sie sind alle für sich einfach bezaubernd. Ich kann dir das Buch nur wärmstens empfehlen. Es ist genau das richtige für den kommenden Sommer.

Inhaltsangabe

Polly Reinhardt kann es kaum fassen: Ihre Schwester Jette hat ihre lange verschollene Mutter auf einem Foto entdeckt. Um endlich Antworten zu bekommen, folgen sie der Spur ins malerische Bar Harbor an der Küste Maines. Da das Geld nicht für ein Hotelzimmer reicht, schlagen sie ihr Zelt kurzerhand im nahegelegenen Acadia National Park auf, wo ihre Mutter als Rangerin arbeitet. Während Jette sich Hals über Kopf in einen Hummerfischer verliebt, sorgt der attraktive Ranger und alleinerziehende Vater Liam bei Polly für knisternde Lagerfeuerromantik. Könnte hier in der Ferne tatsächlich die große Liebe auf sie warten? Und wird es Polly gelingen, ihrer Mutter eine zweite Chance zu geben?

Bibliografie

Rezension und Sketchnotes zum Liebesroman: Sehnsucht in Aquamarin von Miriam Covi

Autor: Miriam Covi
Genre: Liebesroman
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-42374-9
Erscheinungsdatum: 10. Mai 2021
Format: Taschenbuch und Ebook erhältlich bei Amazon*
Seitenzahl: 496
Leseexemplar: ja
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar, es wurde mir von Heyne über das Bloggerportal zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Quellen:
Klappentext und Cover Original: © Heyne

*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.