Pin für die Rezension zum Buch Zitronengelb von Stefanie Brunswick mit Sketchnote zum Buch von Kerstin Cornils

Zitronengelb von Stefanie Brunswick

Zitronengelb – Liebe am anderen Ende der Welt

von Stefanie Brunswick

Zitronengelb von Stefanie Brunswick Sketchnote zum Roman

Meine Meinung

Das Cover ist auf den ersten Blick ein leuchtendes Meeresgrün. Wenn man näher hinschau sieht man, dass es ein Bild vom Meer ist. Passend zur Geschichte schwimmt eine kleine Schildkröte im Wasser. Um sie herum sind mit unterschiedlich großen Punkten die Umrisse von Australien zu erkennen. Bei mir kommt bei dem Cover direkt Sehnsucht nach Meer und Urlaub auf.

Die Geschichte spielt in Australien, wie du auf meinem Sketchnote und dem Buchcover sehen kannst. Das Buch ist im Prinzip in zwei Abschnitte gegliedert. Im ersten Abschnitt ist die Protagonistin Lena die Ich Erzählerin. Sie nimmt mich mit auf ihre Work-and-Travel-Zeit in Australien. So bekomme ich als Leser einen kleinen Einblick in ihren Weg vom Partygirl zum Arbeiter. An der spannendsten Stelle wechselt der Erzähler und ich erlebe einzelne Etappen von Lenas Reise aus der Sicht von Jamie und wie er die Begegnungen aufgefasst hat.

Wenn man sein ganzes Leben verplant, vergisst man am Ende zu leben.

Dieses Zitat aus dem Buch musste ich mir einfach notieren. Ich selbst plane sehr gerne und bin nicht so wirklich für Spontanität zu haben. Allerdings ist in meiner Planung das Leben leben immer mit eingeplant. Für Lena sieht es da etwas anders aus. Es gibt einen ganz strickten Businessplan, der befolgt werden muss. Und in dem ist kein Platz für das Leben leben.

Ich habe die Geschichte von Lena und Jamie mit ganz viel Sehnsucht gelesen. Fasziniert war ich von den Beschreibungen des Backpacker Lebens. Es kam für mich sehr authentisch rüber, auch wenn ich das nicht mit eigenen Erfahrungen vergleichen kann. Mein Weg war mehr oder weniger gradlinig von der Ausbildung über das Abitur zum Studium, da wollte ich mir kein Jahr Auszeit nehmen.

Mit viel liebe zum Detail bringt die Autorin mir als Leser das Leben in Down Under näher. Ich erlebe die Faszination der Unterwasserwelt genauso wie die rote Wüste. Und kann mich nur schwer entscheiden, was ich davon zu erst besuchen möchte. Ganz besonders habe ich mich über den Besuch bei den Schildkröten gefreut. Wenn du den Abschnitt im Buch liest wirst du mich verstehen.

Ich habe das Buch verschlungen. Die Geschichte besticht durch eine wunderbare Reise zum Sehnsuchtsort vieler Menschen, dem Miteinander in einer Fremden Welt und dem Mut, das für sich selbst beste zu tun und zu seiner Entscheidung zu stehen. Stefanie Brunswick hat mich von der ersten Seite an gefesselt und durch den flüssigen Schreibstil kam mir das Buch viel kürzer vor als die fast 600 Seiten. Wie gut, dass einem bei einem Ebook der Umfang des Buches auf dem ersten Blick nicht ersichtlich ist. So habe ich mich ganz unbedacht mal wieder an ein längeres Buch gewagt.

Ich empfehle den Liebesroman sehr gerne weiter. Er macht Lust auf einen Urlaub in Australien und zeigt, dass es wichtigere Dinge im Leben gibt als den Masterplan. Ich träume jetzt weiter von Australien und hoffe auf die nächsten Jahre, wenn das Reisen wieder uneingeschränkt erlaubt sein wird.

Inhaltsangabe

„So hattest du das nicht geplant.“

„Stimmt. Aber Pläne sind Pläne und das Leben ist das Leben. Es passiert, egal wie viele Pläne man macht.“

Während ihrer Reise durchs ferne Australien lernt Lena den charismatischen Iren Jamie kennen. Eine zarte Romanze beginnt. Zusammen teilen sie aufregende Erlebnisse und reisen zu den schönsten Orten. Bald ist klar: Es ist die große Liebe. Sie träumen denselben Traum, doch ihre Pläne für die Zukunft könnten verschiedener nicht sein. Lena will zurück nach Deutschland, um ihr Studium zu beginnen. Jamie möchte in Australien sesshaft werden. Die Umstände, Missverständnisse und Schicksalsschläge reißen sie auseinander. Auch lange Zeit später ist die eine Frage immer noch allgegenwärtig: Was wäre, wenn …
Wie weit würdest Du gehen, um verlorenen Träumen nachzujagen?

Blau und salzig. Rot und staubig. Heiß und tropisch.

Tauche ein, in eine Geschichte von der großen Liebe, verlorenen Träumen und dem atemberaubenden roten Kontinent selbst: Australien

Mehr Infos zu der Autorin Stefanie Brunswick und ihrem Buch gibt es auf ihrer Website: https://stefaniebrunswick.com/.

Bibliografie

Autor: Stefanie Brunswick
Genre: Romantischer Thriller
Verlag: Books on Demand
ISBN: 978-3750423893
Erscheinungsdatum: 26. Dezember 2019
Format: eBook und Taschenbuch erhältlich bei Amazon*
Seitenzahl: 592
Leseexemplar: ja, Autorin


Quellen:
Autorenfoto, Klappentext und Cover Original: © Steanfie Brunswick

*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

Pin für die Rezension zum Buch Zitronengelb von Stefanie Brunswick mit Sketchnote zum Buch von Kerstin Cornils

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.