Sophie und Cassian zaghaft von BSL Peschka Sketchnote zum Buch

Sophie & Cassian von B.S.L. Peschka

Am Samstag erreichte mich ein wundervolles Paket von Mainwunder. Tanja und ihr Team haben sich mit dem Buchpaket wieder selbst übertroffen. Im Päckchen fand ich nicht nur das zauberhaft eingepackte Buch „Sophie & Cassian zaghaft von B.S.L. Peschka“, sondern passend zum Buchcover war auch eine Pfingstrose mit eingepackt.

Sophie und Cassian zaghaft von BSL Peschka

Mein Mann hat die Pfingstrose dann auch direkt eingepflanzt. Ich bin mal gespannt, wann sie ihr kleines Köpfchen hier heraus strecken wird. Von einer Freundin habe ich mir schon sagen lassen, dass Pfingstrosen Mimosen sind, und so dass vermutlich in diesem Jahr noch nicht mit einer Blühte zu rechnen ist. Ich lass mich auf jeden Fall überraschen. Die anderen Pfingstrosen im Beet stehen schon kurz vor der Blühte.

Beet in das die Pfingstrose zu Sophie und Cassian zaghaft von BSL Peschka gepflanzt wurde

Sophie & Cassian – zaghaft

von B.S.L. Peschka

Sophie und Cassian zaghaft von BSL Peschka Sketchnote zum Buch

Meine Meinung

Das Cover deutet auf einen Liebesroman hin. Im oberen Drittel liegen zwei rosa Pfingstrosenblühten. Der Hintergrund ist ganz hell gehalten. Es scheint, als lägen die Blumen auf einer weißen Decke. Die Namen im Titel sind in weiß in Großbuchstaben gedruckt. Der Zusatz zum Titel ist sehr schön in script Schrift leicht über den Namen geschrieben. Ich musste bei dem Cover unweigerlich an Rauschgold Coverdesign denken. Und genau diesen Namen fand ich dann auch im Impressum des Buches. Die Cover von denen sind einfach mit ganz viel liebe fürs Detail gestaltet.

Ich habe mich bei diesem Buch mal wieder über eine ganz andere Erzählart gefreut. Die letzten Bücher, die ich verschlungen habe hatten immer einen zu benennenden Erzähler. Hier kommt nun im Prinzip der Allwissende Erzähler zum Zug und lässt mich als Leser alle Seiten betrachten. So kann ich den Protagonisten Sophie und Cassian gleichermaßen folgen, ohne dass die Erzählperspektive geändert werden muss. Im ersten Moment etwas ungewohnt, doch dann direkt liebgewonnen.

Mit meinen 38 Jahren tauche ich gerne in Liebesromanen ab und mache mir damit einen schönen Tag. Dabei ist mir egal, in welchem Alter die Protagonisten sind. In diesem Buch geht es um die erste zaghafte junge Liebe. Beim Lesen bin ich schon ein wenig dahin geschmolzen. Man waren das noch Zeiten. Wie gut, dass ich inzwischen schon so erwachsen bin und da nicht nochmal durch muss. Mit einem schmunzeln im Gesicht habe ich verfolgt, wie Sophie und Cassian aneinander vorbei agierten, obwohl sie doch beide das gleiche Ziel vor Augen hatten. Da zeigt sich mal wieder wie wichtig die Kommunikation miteinander ist.

Ich musste beim Lesen immer ein wenig auch an meine Jugend denken. Man waren das Zeiten so mit 16 Jahren. Wie unsicher man da doch noch durch die Welt ging.

Die Geschichte hat mich gefesselt und ließ mich Samstagabend nur schweren Herzens das Buch zur Seite legen, um zu schlafen. Am Sonntag musste ich dann nach dem Frühstück direkt weiter lesen. Und dann kam das Ende und ich saß Fassungslos auf der Gartenlounge und konnte es nicht glauben. Den genauen Grund werde ich dir jetzt nicht nennen, aber wenn du auf der letzten Seite angekommen bist, wird es dir vermutlich genauso gehen.

Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung für alle Liebesroman Liebhaber und Fans aus dem New Adult Genre. Die Geschichte von Sophie und Cassian ist einfach nur schön. Und es wird ganz bald ein zweites Buch geben, dass ich unbedingt lesen muss.

Inhaltsangabe

„Cassian fand alles an Sophie schön, wie sie ging, mit ihren Händen sprach, wie sie ihren Kopf zur Seite neigte, wenn sie lachte …“

Sophie ist zwei Jahre jünger als Cassian, sie wohnen in derselben Straße, gehen auf dieselbe Schule, haben als Kinder zusammen gespielt. Doch in den letzten Jahren verlieren sie sich aus den Augen.
Ein paar zufällige Begegnungen verschieben die Perspektiven …

„Etwas hatte sich heute Abend zwischen ihnen verändert. Anstelle der alten Unbekümmertheit war eine neue, aufregende Spannung getreten …“

Sie fangen an, etwas füreinander zu empfinden – vorsichtig, ungläubig und unsicher.

„Sophie erwiderte zaghaft seinen Kuss, kam ihm entgegen, als würde sie ein unsichtbares Band zu ihm ziehen …“

Doch es kommt zu Missverständnissen und einem traumatischen Erlebnis.
Ob aus diesem Chaos noch Liebe werden kann?

„Cassian küsste Sophie so, wie er noch nie ein Mädchen geküsst hatte, mit all seiner Liebe, sanft und zärtlich, heiß und sinnlich und völliges Neuland begehend.“

Ende gut! Alles gut? Angst, Eifersucht und Zweifel könnten alles zerstören …

Bibliografie

Autor: B.S.L. Peschka
Genre: Liebesroman, New Adult
Verlag: Selfpublishing
ISBN: 979-8633693720
Erscheinungsdatum: 9. Mai 2020
Format: eBook und Taschenbuch erhältlich bei Amazon*
Seitenzahl: 301
Leseexemplar: ja, Mainwunder


Quellen:
Klappentext und Cover Original: © B.S.L. Peschka

*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

Eine Antwort auf „Sophie & Cassian von B.S.L. Peschka

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.