Ginger von Leslie Delhaes Sketchnote zum Buch

Ginger von Leslie Delhaes

Ginger – Fee & Ben

von Leslie Delhaes

Ginger von Leslie Delhaes Sketchnote zum Buch

Meine Meinung

Das Cover zeigt ein kleines Stück vom Gesicht einer rothaarigen Frau. Ihr braunes Auge scheint einen direkt anzublicken. In weiß ist darüber der Titel und der Name der Autorin angebracht. Das Buch wäre mir mit dem Cover nie in die Hände gefallen, doch die Anfrage der Autorin während der #obm2019 hat mich neugierig gemacht.

Warum sind eigentlich so viele Protagonistinnen rothaarig? Wenn man mal bedenkt, dass gerade mal 1-2% der Weltbevölkerung rote Haare haben, habe ich schon viele Bücher mit rothaarigen Frauen gelesen. Vielleicht fällt mir das auch einfach nur ins Auge, weil ich selbst rothaarig bin. Was wohl allen rothaarigen gemein ist, ist das mystische und ihr Ruf, der ihnen voraus eilt. In jedem Buch mit einer rothaarigen Protagonistin fällt irgendwann eine bestimmt Andeutung oder sogar explizite Angaben. So hier auch:

„Hallo, Red head. Du weißt doch, was man über Rothaarige sagt?“

Näher möchte ich darauf gar nicht eingehen, es ist nur etwas, was mir immer sofort ins Auge sticht.

Fee und Ben sind die zwei Protagonisten der Geschichte. Sie fungieren jeweils als Ich- Erzähler. So kann ich in beide Gefühlswelten sehr gut eintauchen und weiß mehr, als der jeweils andere. Die beiden 18 jährigen könnten unterschiedlicher nicht sein. Ben ist in geordneten Verhältnissen aufgewachsen und versucht nun als Einzelgänger sein Informatikstudium zu absolvieren. Fee hingegen hat früh ihre Eltern verloren und wuchs im Heim auf. Sie ist ein scheinbar offener Mensch und so findet sie schnell Freunde innerhalb der Informatikstudenten.

Im Vorfeld hat mich die Autorin gefragt, ob ich New Adult Romane noch lese. Ich habe geantwortet, dafür sein man nie zu alt. Doch zu Beginn hatte ich meine Schwierigkeiten. Die Protagonisten sind 20 Jahre jünger als ich und da war die Identifikation schon schwierig.

Zu Beginn fand ich die Geschichte schleppend und fühlte mich viel zu alt für die Welt von Fee und Ben. Doch schon bald ließ ich mich von dem schüchternen Footballspieler einfangen. Ich musste Ben einfach gernhaben. Und auch die taffe Waise im Informatiker Männerparadies hat mein Herz berührt. Ich habe mit Ben gebangt und gehofft, er schafft es irgendwie seinem Schneckenhaus zu entkommen. Bei Fee hingegen sah ich mich selbst ein wenig. Bei den typischen rothaarigen Klischees musste ich einfach nur schmunzeln. Für mich war es eine spannende Geschichte auf dem Weg zum Erwachsenwerden.

Ich empfehle das Buch gerne an alle weiter, die sich nicht zu alt für New Adult Romane fühlen. Es ist eine schöne Herz-Schmerz-Geschichte, die kein Auge trocken lässt.

Inhaltsangabe

Ich heiße Fee.Gerade habe ich zu hören bekommen, dass das ein bescheuerter Name ist, aber meine Hippie-Eltern haben ihn mir nun mal gegeben.Normalerweise trage ich ja mein Herz auf der Zunge und kann mich schlecht beherrschen. Aber leider wohne ich aktuell bei dem Typen, der meinen Namen runtermacht, und bin auf sein Wohlwollen angewiesen.Ich heiße Ben.In den letzten Monaten habe ich nicht viel geredet. Was auch seinen guten Grund hat, wenn man bedenkt, was ich gerade gesagt habe.Zu meiner Verteidigung muss ich anbringen, dass dieses Mädchen neben mir so schön ist, das es verboten gehört. So schön, dass das Hirn von jedem Mann einfach aussetzen muss.Fee ist auf den ersten Blick all das, was Ben an Frauen aufrichtig verabscheut. Selbstbewusst, fröhlich, sexy und zum Niederknien schön.Genau das, was Ben selber nicht ist.Er braucht nicht lange, um sie aus seinem Leben zu vertreiben, nur um dann festzustellen, dass er sie damit echt in Schwierigkeiten gebracht hat.Während Ben nun verzweifelt versucht, seinen Fehler geradezubiegen, geschieht genau das, was er um jeden Preis verhindern wollte. Denn Bens Gefühle sind auch ohne Fee schon am Boden zerstört.

Bibliografie

Autor: Leslie Delhaes
Sprecher:
Genre: New Adult
Verlag: Selfpublishing
ISBN: 978-1080258086
Erscheinungsdatum: 14. Juli 2019
Format: Taschenbuch erhältlich bei Amazon*
Seitenzahl: 436
Zeit: 
Leseexemplar: Ja, Autorin


Quellen:
Klappentext und Cover Original: © Leslie Delhaes

*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.