Rezension: Tattoo von Ashley Dyer

Tattoo

von Ashley Dyer

Meine Meinung

Das Cover ist für mich ziemlich unscheinbar. Die Buchstaben vom Titel sind in rot senkrecht auf dem Cover verteilt. Darüber liegt ein Zweig mit Dornen und Blutstropfen dran. Der Hintergrund ist gräulich. Kein Cover das mich auf den ersten Blick anspricht.

Ich habe für das Buch sehr lange gebraucht. Im November schon habe ich die ersten Seiten gelesen, doch ich wurde nicht so recht warm mit dem Buch. Mir waren die Szenen einfach zu verworren. Die Mutmaßungen liefen in absolut obskure Richtungen, denen ich nicht folgen konnte. So habe ich das Buch erst mal zur Seite gelegt. Vor kurzem habe ich mir dann das Hörbuch gekauft, um dem Buch eine zweite Chance zu geben. Aktuell habe ich einfach mehr Zeit zum Hören, als zum Lesen. Ich habe das Buch tapfer bis zum Ende gehört. Dies ist einzig dem Sprecher gelungen, dem man gut zuhören konnte.

Für mich war die Geschichte um Greg Carver und Ruth Lake einfach zu verworren. Ich konnte einigen Handlungssträngen nur mit Mühe folgen. Für mich hätte man den Roman komprimierter schreiben können. Auch wenn ich die Beschreibungen der Tätowierungen spannend fand und ich ein paar neue Sachen zum Buch zeichnen konnte. Ich finde mir ist die Berberitze auf dem Sketchnote sehr gut gelungen. Am keltischen Knoten wäre ich fast verzweifelt. Aber auch den bekam ich zu Papier. Somit kann ich dem Buch auch was gutes abgewinnen. Es hat mich zum Zeichnen angeregt und mich neue Dinge ausprobieren lassen.

Ich kann das Buch leider nicht weiterempfehlen. Mich konnte es nicht fesseln. Die Idee hinter dem Thriller gefällt mir, aber die Umsetzung des Dornenkillers ist ausbaufähig.

Inhalt

Dein Körper ist seine Leinwand – und seine Absichten sind mörderisch
Liverpool: Ein perfider Frauenmörder hält die Stadt in Atem. Seine Opfer findet man stets sorgfältig arrangiert und von Kopf bis Fuß mit kryptischen Tätowierungen bedeckt – die ihnen vor ihrem Tod mit einem Dorn beigebracht wurden. Detective Greg Carver und seine Kollegin Ruth Lake machen seit Monaten Jagd auf den »Dornenkiller« – ohne Erfolg. Dann wird erneut eine tätowierte Leiche gefunden. Das Opfer sieht Carvers Frau zum Verwechseln ähnlich, und Carver wird klar: Der Killer jagt auch ihn …

(Quelle: Random House)

Details zum Buch

Tattoo

von Ashley Dyer

Thriller
Formate: Taschenbuch, eBook, Hörbuch
Seiten: 560
erschienen am: 15.10.2018
Verlag: blanvalet

Rezensionsexemplar

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.