Markt und Mehr, Messe

Rückblick: Kleiner Kreativmarkt in Mühlen

Kurz nach 10 Uhr kamen mein Mann und ich in Mühlen an. Von der tollen Location war ich sofort begeistert. Den Garten von Steffi hätte ich auch gerne. Besonders der kleine Beachclub hat es mir angetan. Weiter unten kannst du es dir selber anschauen.

Imkerei Baumann und Kerstins Kartenwerkstatt

Während der Himmel langsam aufklarte haben wir unsere Stände aufgebaut.

Im Laufe des Tages bekam ich die Oldenburgische Zeitung von Samstag in die Hand. Und fand dort diesen kleinen Artikel.

Oldenburgische Volkszeitung 22.07.17

Wer da wohl meinen Kommentar auf Facebook gelesen hat? Ich finde es eine gute Werbung. Und so verehrten sich ein paar Besucher nach Mühlen. Es hätten gerne ein paar mehr sein dürfen, aber bei dem tollen Wetter habe ich gerne den ganzen Tag in der Sonne verbracht.

Die Aussteller in Mühlen

Insgesamt haben 14 Aussteller ihre handgemachten Waren angeboten. Ich habe mich gefreut ein paar bekannte Gesichter wieder zu treffen und neue Leute kennen zu lernen. Ich fand wir waren eine wunderbare Truppe und freuen uns aufs nächste Jahr. Dann allerdings auf einem Sonntag, dann hat keiner eine Ausrede, dass er im Garten arbeiten muss und kann uns auf unserem „kleinen Kreativmarkt“ besuchen.

Mühlen Gruppe 1
Foto: Jutta Wichelmann
  • Imker Erik Baumann aus Holdorf mit Bienen und Honig
  • Barbara Ellmann aus Dinklage präsentierte wunderschöne Bilder
  • Ich war mit Kerstins Kartenwerkstatt dabei und hatte Geschenke aus Papier im Angebot
  • Marion Naffin aus Vechta ist die Schnullerkettenfee und hatte unter anderem auch tolle Schutzengel- Anhänger dabei
  • Peter Hartz aus Dinklage bot schönes aus Holz und mehr an
  • Sandra Scheland aus Wagenfeld präsentierte ihr kleines Perlenhaus, handgefertigter Schmuck mit Glasperlen
  • Melanie Tank aus Oldenburg war mit Flusenwunder und genähten Kindersachen angereist
  • Die Organisatorin des Marktes Jutta Wichelmann aus Wetschen zeigte Grafik-Design, Genähtes, Gesticktes und Gemaltes (Frau W. Werkstatt)
  • Eike Volk aus Langenfeld konnte zwar selbst nicht anwesend sein, hatte aber ihren Schmuck mit ausgestellt
  • Vielen Dank an Steffi Geise aus Mühlen für die tolle Location, sie zeigte an ihrem Stand Schilder und mehr
  • Wolfgang Stroux aus Bremen hatte mit seiner Strouxart und seinen Münzen die längste Anfahrt
  • Agnes Bienhoff aus Vechta zeigte wundervolle genähte Puppenkleider
  • Roswitha Nier aus Carum zeigte Shabby Kleinmöbel und Papierarbeiten
  • Anke Boos aus Dinklage hatte mit „Mal was anderes“ nostalgische Fliesen im Gepäck

Ich hoffe ich habe jetzt keinen vergessen.

Advertisements

4 Gedanken zu „Rückblick: Kleiner Kreativmarkt in Mühlen“

  1. Hi, Kerstin,
    Danke für die schönen Bilder. Ich habe mich so geärgert,nicht dabei sein zu können. Das sah wirklich alles sehr ansprechend aus. Im nächsten Jahr werde ich bestimmt dabei sein!
    LG, RuthT

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s