ADVENTSKALENDER MIT „AH“ UND „OH“ 03.DEZEMBER

Heute öffnet sich bei mir das virtuelle Türchen Nummer 3.

Ich habe es endlich geschafft das 7. Projekt von Seevetal fertigzustellen. Ich bin so stolz auf mich. Es lag ja auch nicht nur fast zwei Monate auf meinem Basteltisch und schaute mich ganz böse an.

Advent AtN PaketSpiegeltechnik

Bei der Spiegeltechnik stempelt man zuerst das Motiv auf ein Cardstock. Hier das süße Haus aus „Magische Weihnachten“ in Espresso auf Flüsterweiß. Dann stempelt man das selbe Motiv auf einen Acrylblock. Das sieht dann so aus:Spiegel 1
Damit der Abdruck von dem Acrylblock sauber auf das Cardstock übertragen werden kann, benötigt man eine weiche Unterlage. Ich habe hier in grün zu sehen ein Stück Flies genommen. So kann ich sauber mit dem Acrylblock abstempeln. Wenn man auf die weiche Unterlage verzichtet wird man von dem Ergebnis sehr enttäuscht sein. Ganz nach belieben kann man dann den Hintergrund gestalten. Und hat eine wundervolle Karte mit Wow-Effekt.Advent AtN Paket

Spiegel 2

Bevor ich es vergesse, wie viele Geschenke waren heute noch im Beitrag? Morgen wird weiter gezählt bei Nadia.

Advertisements

12 Kommentare

  1. Hallo Kerstin,
    deine vorgestellte Technik gefällt mir gut.
    Sobald ich etwas Luft habe, probiere ich das auch mal aus.
    Herzlichen Dank für deine Idee.
    Einen lieben Gruß
    Petra

  2. Ja, irgendwie gefiel mir der Baumabdruck nicht so. Außerdem ist doch bald Weihnachten. LG Kerstin

  3. die ist wirklich schön geworden, Kerstin. Ein Haus am See………………..

  4. Danke für die Idee. Das werde ich mal ausprobieren. Mir schwebt da schon ein Schriftzug mit Buchstaben vor, die falsch herum sind. LG Kerstin

  5. Hej Steffi, ja das dran machen ist immer ein großes Problem der Zeit. Ich hatte mir für den Adventskalender vorgenommen 5 einfache Techniken auf die schnelle auszuprobieren. Die ersten drei habe ich fertig. Die anderen kommen nach meinem Markt am 13.
    LG Kerstin

  6. Bitte, ich würde mich über ein Bild vom Werk freuen. LG Kerstin

  7. Gern geschehen. Super einfach, wenn man den Dreh raus hat. LG Kerstin

  8. Ja, das ist eine klasse Technik. Auch toll, wenn man mal ein Bildchen „anders herum“ benötigt und zwar nicht nur drunter, sondern vielleicht auch mal daneben. Und Du hast auch eine tolle Karte damit gemacht. Danke Dir!
    Liebe Grüße von der stempelfrida

  9. Liebe Kerstin, super die Technik – ich glaub ich muss mich da jetzt mal dran machen – nach meinem Markt am Wochenende da mal dran machen und das ausprobieren. Vielen Dank für deinen Beitrag. Lieben Gruß Steffi

  10. Eigentlich ganz einfach, wenn man weiß wie 😉
    ich werde das gerne mal ausprobieren und danke für den Tipp mit der weichen Unterlage.

    Ganz liebe Grüße
    Iris

  11. Ela

    Ohhhhhhhhhhh! :))
    Nun kommt mir das Wort doch glatt schon in der Früh über die Lippen!
    Die Technik ist ja mal klasse und ich kannte sie auch noch gar nicht. Das muss ich unbedingt ausprobieren! Danke fürs zeigen 🙂
    LG Ela

Trackbacks

  1. Adventskalender mit „Ah“ und „Oh“ | Kerstins Kartenwerkstatt

Ich freue mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

arne´s comfy couch

Aktuelle Themen

Ute Jung - Stempelspaß in Jever

Unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin | Stempel und Zubehörprodukte rund um das Gestalten mit Papier

Das Niliversum

MEIN Weltraum...unendliche Gedankenweiten!!!

Melanie Blinn

unabhängige Stampin´ Up! Demonstratorin

Stempelteufel

alles rund ums Papier

das WERKSTICKL

[tirol.] liebevolle Bezeichnung für Handgefertigtes

GOLD-WRITING.COM

Mit dem Schreiben Geld verdienen – als Autor, Texter und Blogger

Herzenstage

dein Liebesroman-Festival

%d Bloggern gefällt das: