Books on Monday – Ævar Örn Jósepsson

Da ich seit Freitag mehr oder weniger nur rumgelegen habe, hatte ich viel Zeit zum Lesen. Inzwischen stapeln sich auch schon wieder einige Bücher auf meinem Tisch. Darunter unter anderem einige tolle Krimis. Den ersten habe ich heute für euch.

Dunkle Seelen Aevar Örn Josepsson

Kriminalroman

Format: Taschenbuch

Seitenzahl: 416

Verlag: btb- Verlag

ISBN: 978-3442734764

Preis: 9,99 €

Leseprobe – Dunkle Seelen

Zum Inhalt (Quelle btb-Verlag)

Nach einem Disko-Besuch in Reykjavík verschwindet die allein erziehende Mutter Brigitta spurlos. Der Chef der Mordkommission leitet eine umfangreiche Fahndung ein und setzt alles daran, die Computerspezialistin so schnell wie möglich zu finden. Die Mitarbeiter der Kripo sind eher verwundert über den Eifer ihres Vorgesetzten bei diesem Fall. Schließlich entdecken die Suchtrupps Brigitta tot in einem Kanalrohr. Und Kommissar Árni und seine Kollegen stoßen auf einen Sumpf aus politischen Interessen, krankhafter Eifersucht und Rache …

 Zum Autor

Ævar Örn Jósepsson, Jahrgang 1963, studierte an der Universität von Sterling in Schottland und an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, wo er sein Studium mit einem Magister in  Philosophie und Englische Literatur abschloss. Seit 1994 arbeitet er als freiberuflicher Übersetzer und ist als Journalist für zahlreiche isländische Zeitungen und Magazine tätig. Jósepsson hat mehrere höchst erfolgreiche Kriminalromane um das Ermittlerteam von der Kripo Reykjavík geschrieben und wurde für den Skandinavischen Krimipreis nominiert. „Dunkle Seelen“ ist sein erster Roman, der in Deutschland erscheint.

Meine Meinung

Ich bin ein großer Fan skandinavischer Krimis und so habe ich mich im Bloggerportal  von Random House sofort für den Roman von Ævar Örn Jósepsson entschieden.

Abhöraktionen, Lauschangriffe und ähnliche Spionageaktionen sind zur Zeit immer wieder in der Presse zu finden. Da könnte man meinen der Roman spiegelt etwas von der aktuellen Situation wieder. Allerdings wurde der Roman schon 2003 in Island veröffentlicht und 2007 dann auch ins deutsche übersetzt. Aber in gewisser Weise ist er immer noch „up to date“. „Dunkle Seelen“ lässt einen in die Machenschaften und Möglichkeiten der Computerspionage eintauchen bzw. eher in die Risiken und Gefahren die damit einhergehen.

Im Prolog bekomme ich, als Leser, einen Einblick in die Machenschaften des Opfers kurz vor ihrem Verschwinden. So bin ich dem Ermittlungsteam zuerst einen kleinen Sprung voraus. Ich finde diese Gestaltung von Kriminalromanen sehr gut, denn so kann ich teilhaben an dem Prozess der Aufdeckung des Geschehens.  Nach und nach kommt das Team um Stefán und Katrín auf eine Spur.  Während der Ermittlungen werden die Charaktere des Teams sehr gut dargestellt. Es wird das private Umfeld der Ermittler: Gu∂ni, Àrni, Fri∂rik, Stefán und Katrín auf die eine oder andere Weise mit in die Untersuchungen einbezogen. So bekommt man als Leser ein gutes Gespür für die einzelnen Personen und kann deren Handeln besser nachvollziehen.

Anfangs dachte ich das Verschwinden von Brigitta hätte direkt etwas mit ihrem Beruf zu tun. Doch wie der Klappentext andeutet, den ich erst gelesen habe, als ich meine Rezension begann gibt es viel niedrigere Beweggründe, als die Verwicklung in eine mögliche Computerspionage.

Aber am besten lese das Buch selbst und mache dir dein eigenes Bild

Ich kann das Buch nur empfehlen. Es ist ein gut geschriebener und recherchierter Kriminalroman, der die Isländer mal nicht auf ihren sehr trockenen Humor reduziert, sondern sie ganz lebensecht vermittelt.

Vielen Dank an die Random House GmbH für das Rezensionsexemplar.

Advertisements

Ein Kommentar

    Trackbacks

    1. Books on Monday – Ævar Örn Jósepsson | Kerstins Kartenwerkstatt

    Ich freue mich über jeden Kommentar

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    creativtraum.wordpress.com/

    Mehr als nur "Eine" Deko...

    StempelArt

    Britta Timm - unabhängige Stampin´up! Demonstratorin aus Altenholz bei Kiel

    flora-shop.eu

    Dekorationsblog diy

    arne´s comfy couch

    Aktuelle Themen

    Ute Jung - Stempelspaß in Jever

    Unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin | Stempel und Zubehörprodukte rund um das Gestalten mit Papier

    Das Niliversum

    MEIN Weltraum...unendliche Gedankenweiten!!!

    Melanie Blinn

    unabhängige Stampin´ Up! Demonstratorin

    Stempelteufel

    alles rund ums Papier

    das WERKSTICKL

    [tirol.] liebevolle Bezeichnung für Handgefertigtes

    Herzenstage

    dein Liebesroman-Festival

    %d Bloggern gefällt das: