Veröffentlicht in Workshop

Briefmarken-Mäppchen

Moin Moin,

wer von euch verschickt noch Briefe oder Karten so richtig mit Briefmarke und handgeschrieben?

Früher hatte ich in der ganzen Welt Brieffreunde und habe täglich auf neue Post gewartet. Heute finde ich hauptsächlich nur noch Rechnungen im Briefkasten. Das Digitale-Zeitalter hat auch so seine Schattenseiten. Ich würde mich mal wieder über einen einfachen Brief freuen. Von meiner Großmutter wird ja leider nun auch keiner mehr kommen. Ich hoffe sie ist jetzt dort angekommen, wo sie sich hingewünscht hat.

Aber ich möchte hier nun keine Trauerstimmung aufkommen lassen, auch wenn die Beerdigung gerade mal eine Woche her ist.

In Jever haben wir ein Briefmarken-Mäppchen fabriziert. Ich muss mal einfach so sagen meins finde ich gut. Ich weiß zwar gerade nicht, wem ich es schenken könnte, aber da findet sich bestimmt jemand.

Danke an Anja für die tolle Anleitung. Das Stempelset könnte auch noch auf meine Wunschliste …

Briefmarken Jever 2014 b

Das Innenleben hat Platz für einzelne Briefmarken, aber auch für einen ganzen Bogen.

Briefmarken Jever 2014 aVon Außen ist es mit dem Briefmarkenstempelset dekoriert. Ich weiß leider gerade nicht mehr wie das Stempelset heißt. Die Briefmarken-Stanze habe ich schon mal 😉

LG Kerstin

 

Advertisements

Ich freue mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s