Audio Grußkarte gestaltet mit der My Postcard App

Urlaubspost per MyPostcard App

#Anzeige#

Urlaubspost

Seit gut einem Jahr verschicke ich meine Urlaubspost mit der MyPostcard App. Vorher habe ich im Urlaub ganz klassisch nach schönen Postkarten Ausschau gehalten und diese an die Lieben zu Hause verschickt. Doch dies hat im Urlaub oftmals für Unmut gesorgt. Mein Mann hatte die ehrenvolle Aufgabe auf Briefkästen zu achten, damit ich unsere Urlaubspost auch los wurde. Ganz besonders in Erinnerung ist da unser Abstecher nach London 2013 geblieben. Mein Mann hatte brav alle Postkarten eingeworfen und keine Karte kam bei den Empfängern an. Gut ein Jahr lang witzelten wir über den Unterschied von Mülleimern und Briefkästen, bis nach fast 12 Monaten alle Karten plötzlich ankamen. Und mein Mann endlich erlöst wurde von der bösen Vermutung die falsche Wahl getroffen zu haben.

Von da an hat mein Mann die Postkarten nur noch unter Aufsicht eingeworfen, um auf der sicheren Seite zu sein. Inzwischen ist er ganz froh, dass ich eine praktische Alternative gefunden habe. Mit der Postkarten App kann ich die Urlaubskarten mit unseren eigenen Fotos gestalten. Somit sind die Karten um einiges persönlicher und zeigen den Zuhausgebliebenen ganz genau was wir erlebt haben.

Ich auf St. Maarten mit Blick auf die AIDAdiva

Für den letzten Urlaub, unsere Kreuzfahrt in die Karibik habe ich ein neues Format ausprobiert. Neben den klassischen Postkarten kann man nun auch Fotokarten mit Sprachnachricht versenden. Dafür kannst du ganz einfach mit der Postkarten App erst die passenden Fotos für die Karte auswählen und dann eine persönliche Nachricht von maximal 60 Sekunden aufnehmen. Ich habe für die erste Karte eine Ewigkeit gebraucht, bis ich mit meiner Wortwahl und Stimme zufrieden war. Beim freien Sprechen schleichen sich bei mir immer „ehm, so und ok“ ein. Auch wenn das natürlich eine ganz persönliche Note von mir ist, wollte ich es in 60 Sekunden doch versuchen zu unterlassen. Das gute an der Postkarten App ist, dass du deine Sprachnachricht so oft aufnehmen kannst wie du möchtest. Nach dem Aufsprechen kannst du es immer wieder abhören, löschen und neu versuchen bis du mit deinem Text zufrieden bist. Mehr zur Grußkarte mit Sprachnachricht findest du hier.

Audio Grußkarte gestaltet mit der My Postcard App
Wir in La Romana und in The Bath auf Virgin Gorda

Bei den Empfängern der Audio- Urlaubskarten war die Überraschung groß.

  • Wie bitte schön kam meine Stimme in die Karte? Wie geht denn so was?
    – Ganz einfach. Einfach in der MyPostcard App die Aufnahme drücken und los sprechen. Dann noch schnell die Adresse eingeben und auf bezahlen klicken und von überall auf der Welt kommt die Karte zu dir nach Hause.
  • Das war bestimmt sehr teuer?
    – das hält sich in Grenzen. Die Karte gibt es aktuell ab 7,99€ plus Porto. Finde ich für eine ganz persönliche Karte mit Sprachnachricht angemessen.

Ich finde das Format total schön und werde es bestimmt noch mal für einen ganz speziellen Geburtstag ausprobieren.

Mit mir reist die MyPostcard App auch weiterhin in den Urlaub. So kann ich auf der Kreuzfahrt an Seetagen ganz in Ruhe meine Urlaubskarten zusammenstellen und schreiben. Selbst für das Senden der Audio- Grußkarten reichte meine lahme WLAN Verbindung an Bord aus.

GRATIS-GUTHABEN ERHALTEN!

Und? Habe ich dich jetzt mit der MyPostcard-App auch infiziert, wie meine Kollegin mich selbst vor einem Jahr? Dann kannst du dich mit dem nachfolgenden Friends-Code registrieren und dir und mir werden je 3,00 € gutgeschrieben! Viel Spaß beim Ausprobieren ich freue mich über eine Karte von dir.
Friends-Code: KERSTINX2CI

Grußkarte gestaltet mit der My Postcard App
Wir in Ocho Rios auf Jamaika

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung und ist im Rahmen der Kampagne My Postcard App über trusted Blogs entstanden.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.