Kalte Herzen von H. A- Leuschel

Rezension: Kalte Herzen von H. A. Leuschel

Kalte Herzen

von H. A. Leuschel

Kalte Herzen von H. A- Leuschel Sketchnote

Meine Meinung

Das Cover zeigt eine Frau oder auch ein Mädchen mit langen Haaren. Die Stirn wird von der Hand gestützt, so dass man das Gesicht nicht erkennen kann. Es wirkt bedrückend und traurig auf mich.

Das Buch ist kein Roman, sondern eine Zusammenstellung von fünf Geschichten über Narzissten und ihre manipulative Vorgehensweise. Die einzelnen Geschichten werden aus ganz unterschiedlichen Perspektiven erzählt. Es kommen sowohl die Opfer als auch die Narzissten selbst zu Wort.

Die Geschichten sind erschreckend, berührend und öffnen einem die Augen. Man kann die Novellen nicht einfach mal so zwischendurch lesen. Man braucht dafür Zeit, um das gelesene zu verarbeiten.

Ich kam nur schwer mit den Erzählungen zurecht. Gleich in der ersten Geschichte waren die Übergänge sehr holprig. Mir fehlten kleine Details für das Verständnis, die in der Kürze der Zeit einfach ausgelassen wurden. Die Art der Protagonisten ihre Geschichte zu erzählen konnte mich einfach nicht mitreißen. Tapfer habe ich das Buch zu ende gelesen.

Doch so anstrengend wie ich das Buch auch fand. So sehr hat mich doch die Hoffnung und Trauer der Opfer berührt. Ich habe noch keinen Kontakt zu einem Narzissten gehabt und kann mich nach der Lektüre des Buches einfach nur glücklich schätzen. Es hat mir die Augen geöffnet und mich zum Nachdenken angeregt.

Es sind fünf auf ihre Weise ganz unterschiedliche Geschichten, die einem ans Herz gehen. Die Idee des Buches finde ich gut. Die Umsetzung konnte mich leider nicht fesseln. An der ein oder anderen Stelle hätten mehr Worte das Verständnis und den Lesefluss erleichtert.

Wer sich für das Thema Manipulation von Narzissten interessiert, der bekommt hier fünf fiktive Erzählungen aus ganz verschiedenen Schichten und Perspektiven.

Inhalt

Fünf lebensnahe und spannende Geschichten, die jeweils die manipulativen Taktiken eines Narzissten hervorheben
Narzissten sind überall. Sie sind meist witzig, charmant und attraktiv.
Jeder kann in ihre Falle gehen.
Anfangs können ihre hinterhältigen, berechnenden Schachzüge schwer zu erkennen sein, weil sie Meister der Täuschung sind, bevor sie zu ihrem wahren Selbst zurückkehren und, sich privat als kontrollierende und boshafte Menschen entpuppen. Ihr Hauptziel: andere zu dominieren, um ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, ohne Rücksichtnahme oder Mitgefühl für das Opfer.
Alle Geschichten in diesem Band wollen aufzeigen, inwieweit narzisstischer Missbrauch, Leben verzerren und unser Selbstwertgefühl bedrohen kann, jedoch auch Opfern Mut machen möchte, wie sie Narzissmus demaskieren und sich von ihm befreien können.

(Quelle: amazon)

Details zum Buch

Kalte Herzen von H. A- Leuschel

Kalte Herzen

von H. A. Leuschel

Novelle
Formate: Taschenbuch, eBook
Seiten: 325
erschienen am: 19.02.2019
Verlag: Selfpublishing

Rezensionsexemplar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.