Veröffentlicht in Verpackung

Post aus den USA

Moin Moin,

ich liebe das WWW und die Möglichkeiten, die es bietet. So habe ich mir ein Schneidelineal mit verschiedenen Mustern und ein neues Punchbord aus den USA bestellt. Heute zeige ich euch meine kleinen Eisbärschachteln.

Eisbär 1

Die Anleitung der Bonbon-Verpackung ist unter anderem auch auf Deutsch. Aber so eine Anleitung kann schon ganz schön schwer sein. So habe ich die 17,8 cm in der Länge zugeschnitten und das Papier bei seiner ursprünglichen Breite belassen. So entstand mein kleinerer Bonbon mit fünf Seiten.
Eisbär 4

Und so sieht die Öffnung wie ein Stern aus, passend zur Weihnachtszeit.

Eisbär 2

Bei meinem zweiten Versuch habe ich die Anleitung dann noch mal gelesen und festgestellt, dass die 17,8cm für die Breite gemeint war und man die Länge ganz nach belieben variieren kann. So habe ich dann auch gleich das Papier in seiner Länge belassen.Eisbär 5Zum Abschluss noch mal ein Blick in beide Schachteln. Mal sehen was dort zu Weihnachten hinein kommt?

LG Kerstin

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Post aus den USA

Ich freue mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s