Rezension: Glühwein mit Kuss von Jennifer Wellen

Passend zum 1. Advent gibt es heute einen Weihnachtsroman bei mir. Viel Spaß beim Lesen, ich gehe jetzt erst mal auf den Holdorfer Weihnachtsmarkt und genehmige mir einen Glühwein, vielleicht gibt es auch einen Kuss dazu.

Glühwein mit Kuss

von Jennifer Wellen

Cover_Jennifer Wellen_Gluehwein mit Kuss

Meine Meinung

Auf dem Cover spaziert ein Paar auf einem Weg durch eine Schneelandschaft. Rechts und Links sind immer wieder Bäume zu sehen. Schneeflocken fallen auf die Erde. Mit roter Schrift sticht der Titel auf dem bläulichen Bild hervor. Ein schönes winterliches Bild, passend zu einem Winter bzw. Weihnachtsroman.

Die Akteure im Roman sind Mona und David. Mona ist eine schusselige Autorin, die von ihrem Freund verlassen worden ist. David ist geschieden und das genaue Gegenteil. Er ist ordnungsliebend und führt als Computerfreak einen eigenen Laden.

Es ist eine süße Geschichte. Man muss einfach schmunzeln wie Mona liebenswert verplant das Weihnachtsfest der Familie organisieren muss. Und auch David ist ein toller Charakter, der seinen Sohn über alles liebt.

Für mich genau das richtige Buch, um sich schon mal ein wenig auf Weihnachten einzustimmen. Ich habe es bereits im letzten Jahr kurz nach Weihnachten gelesen, wollte aber meine Rezension dazu nicht im Januar veröffentlichen, wenn alle schon wieder mit Ostern beschäftigt sind.

Inhalt

„Mit Männern ist es wie mit Weihnachtsgeschenken, entweder sie gefallen einem auf Anhieb, oder eben nicht – eine weihnachtlich-romantische Liebesgeschichte nicht nur für diejenigen, die von einem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk träumen!
Für die Autorin Mona könnte Weihnachten dieses Jahr gerne ausfallen. Sie möchte weder von ihrer Familie noch einem Mann gestört werden. Am liebsten würde sie sich nämlich voll und ganz auf die bevorstehende Manuskriptabgabe konzentrieren. Aber dieses Jahr soll ausgerechnet sie das traditionelle Familienfest ausrichten, dessen Organisation sich mit zunehmenden Zeitdruck, fehlenden To-do-Listen und einer ständig anrufenden Agentin zum Chaos unterm glitzernden Weihnachtsbaum entwickelt. Doch Weihnachten wäre nicht Weihnachten, wenn es keine kleinen Wunder gäbe, von denen eines männlich und äußerst attraktiv ist…“ (Quelle: feelings *emotional eBooks)

Details zum Buch

E-Book
150 Seiten (Print Ausgabe)
Feelings Verlag
erscheinen am 26.10.2016
ISBN9783426442371

erhältlich bei Amazon*
*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

Advertisements

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.