Rezension: Keiner weiß von uns von Jana von Bergner

Heute habe ich die gelungene Fortsetzung von „Keiner trennt uns“ für dich. Ich durfte als Testleser in Etappen dieses Buch lesen und war hin und weg. Es ist schon irgendwie gemein, wenn man mitten in der Geschichte ist und dann erst mal auf den nächsten Schnipsel warten muss. Aber das Warten auf das fertige Buch „Keiner weiß von uns“ hat sich voll und ganz gelohnt. Mehr dazu verrate ich dir weiter unten.

Keiner weiß von uns

von Jana von Bergner

Rezension zum Buch: Keiner weiß von uns von Jana von Bergner
Cover und Rezensionsexemplar mit besten Dank an Jana von Bergner

Inhalt

„Eines Tages wirst du dort sein, wo du schon immer sein wolltest.

Julian ist als Theaterregisseur gescheitert und verdient nun sein Geld als Lehrer. Eins hat er gelernt: In seinem Leben ist kein Platz für bunte Seifenblasenträume. Bis er auf die lebensfrohe Emma trifft, die genau das in ihm berührt, was er in die hinterste Ecke seines Herzens verbannt hat.

Ohne ihre Träume wäre Emma längst verloren. Sie sind es, die ihr nach einem schweren Schicksalsschlag den Weg zeigen und ihr – egal wie allein sie sich fühlt – wieder Hoffnung geben. Sie träumt davon, Schauspielerin zu werden. Und sie träumt von Julian, den sie heimlich liebt. Doch ihre Liebe darf nicht sein: Julian ist ihr Lehrer, Gefühle zwischen ihnen sind absolut tabu. Als dann noch etwas passiert, mit dem beide nicht gerechnet haben, werden ihre Gefühle auf eine harte Probe gestellt. Können doch nicht alle Träume in Erfüllung gehen? Emma und Julian sind hin- und hergerissen. Werden sie ihren Herzen folgen und ihrer Liebe eine Chance geben? Oder beugen sie sich der harten Realität, die manchmal keinen Ausweg zulässt?“ (Klappentext)

Meine Meinung

Mir gefällt das typographische Cover sehr gut. Es ist einfach in schwarzweiß gehalten mit rötlichen Punkten und der Titel im gleichen Farbton. Das Cover harmoniert sehr schön mit dem ersten Buch der Trilogie. Die Streifen finde ich passen zum Inhalt des Romans sehr gut. Sie verdecken im Prinzip den weißen Teil des Covers. Wie auch im Buch etwas nicht entdeckt werden soll, wie der Titel „Keiner weiß von uns“ schon erahnen lässt.

Während Hanna in „Keiner trennt uns“ die Hauptrolle spielte übernimmt nun Emma für das zweite Buch diesen Platz. Emma ist 16 Jahre, geht zur Schule und glaubt immer an das Gute im Menschen. Abwechselnd wird die Geschichte aus der Sicht von Emma und Julian erzählt. Julian ist der Deutschlehrer von Emma, er ist 28 und leitet die Theater AG der Schule.

Jana von Bergner nimmt uns mit auf die Reise einer verbotenen Liebe. Wer hat in der Schule nicht mal für einen Lehrer geschwärmt? Ich kann mich noch gut an einen Referendar erinnern, als ich in der 10. Klasse war. Der Arme hatte es mit uns Mädels in der Klasse nicht so einfach. Aber das ist eine ganz andere Geschichte. Ich habe jede Zeile im Roman verschlungen. Die Gefühle von Emma sind sehr gut herausgearbeitet und so möchte man beim Lesen am liebsten mit ihr mit heulen. So stark sie sich in ihren Videoclips auch zeigt, so unsicher ist die Vollwaise doch mit ihren 16 Jahren.

Ich wurde von der emotionalen Schreibweise der Autorin voll und ganz in den Bann gezogen. Von Seite zu Seite habe ich mit den Protagonisten gefiebert, gebangt und gehofft. Nach dem ich mit dem Roman fertig war, war erst mal eine gewisse Leere in mir. Plötzlich sind die lieb gewonnenen Menschen weg und ich möchte doch noch so viel mehr von ihnen wissen. Ich warte jetzt ganz gespannt auf den Abschluss der Trilogie.

Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung. Das Buch lässt sich locker an einem Wochenende lesen. Die Nächte könnten dabei sehr kurz werden, weil man das Buch einfach nicht aus der Hand legen möchte.

Details zum Buch

Rezension zum Buch: Keiner weiß von uns von Jana von BergnerNew Adult Roman

Format: Ebook und Print

Seiten: 326 (Printausgabe)

Rezensionsexemplar

erhältlich bei Amazon*
*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rezension: Keiner weiß von uns von Jana von Bergner

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.