Buch: Von Ording an den Südpol Cover

Von Ording an den Südpol

Update: Bei Amazon ist das Buch vergriffen. Ich habe noch einen Karton neuer Exemplare. Wenn du ein Buch haben möchtest schreibe mir eine Email. Der Reinerlös wird an die DGZRS gespendet. Dies wäre im Sinne von meinem Großvater.

Von Ording an den Südpol

Johannes Cornils – ein Fischerleben

Buch: Von Ording an den Südpol Cover
Autobiographie von Johannes Cornils

Klappentext

„Von Ording an den Südpol“ ist die Biografie des Fischers Johannes Cornils und seiner Familie. Im Mittelpunkt steht der Aufbruch in eine neue Zeit, nachdem Deutschland in Trümmer gefallen ist. Das Buch beschreibt ein ungewöhnliches Leben, das von Tradition und Improvisation gleichermaßen geprägt ist. Es zeigt einen Menschen voller Tatendrang und Mut und einen Menschen mit ungebrochener Freude am Dasein.

Persönliches zum Buch

Heute ist Freitag der 13. Juli, vor 95 Jahren erblickte mein Großvater Johannes Cornils in Ording das Licht der Welt. Vor zehn Jahren erschien an seinem 85. Geburtstag das heutige Buch. Kurz danach ist er friedlich eingeschlafen.

Die Zahl 13 in Verbindung mit einem Freitag steht für schöne Ereignisse in meiner Familie. Meine Großeltern sowohl mütterlicher- als auch väterlicherseits haben in der Hausnummer 13 gewohnt. An einem 13. sollen sich meine Großeltern kennengelernt haben, ob es ein Freitag war, weiß ich nicht genau. Aber so wird gemunkelt. Das jüngste Mitglied der Familie Cornils erblickte 2012 an einem Freitag den 13. das Licht der Welt. So schließt sich der Kreis.

Neben der 13 ist meine Familie von der Seefahrt geprägt. Wie der Titel der Autobiographie meines Großvaters schon erahnen lässt. Johannes Cornils war als Fischers Sohn aufgewachsen. Nach dem Krieg war das Geld knapp. So ging er während der deutschen Winter in den 50er Jahren mit auf Walfang. Als junger Mann übernahm dann mein Vater den Fischkutter und fuhr bis zur Rente zur See.

Mein Großvater auf der Nordland
Mein Großvater auf der Nordland

Bei dem neuen Buch von Jenny Colgan „Die kleine Sommerküche am Meer“ (Rezension folgt noch) musste ich an meinen Großvater denken. Im Roman strandet ein Wal auf der Insel Mure. Und dann fiel mir ein bald ist Freitag der 13.. Und so war meine Idee für eine kleine persönliche Buchvorstellung geboren.

Buch: Von Ording an den Südpol
Doppelseite mit Johannes und Niß Peter Cornils

Auf dieser Doppelseite kann man links meinen Großvater und rechts meinen Vater sehen. Opa steht auf einem Wal, der 1969 vor Ording gestrandet ist. Auf der anderen Seite ist mein Vater zu sehen, mit seinem ungewöhnlichstem Beifang.

Das Buch zeigt sehr schön meine Abstammung aus einer Seefahrer Familie. Den Hang zum Wasser haben mir und meinen Geschwistern unsere Eltern und Großeltern weitergegeben. Es hat zwar keiner von uns einen seemännischen Beruf erlernt, doch war meine Schwester, wie man am Ende des Buches erfahren kann ein paar Mal mit der Polarstern im Eis. Und ich verbringe meine Urlaube inzwischen am liebsten auf Kreuzfahrtschiffen und entdecke so die Welt.

Das Buch ist inzwischen vergriffen und nur noch gebraucht zu bekommen. Meine Ausgabe ist schon ziemlich zerlesen, da viele meiner Freunde auch mal einen Blick in meine Familiengeschichte werfen wollten.

Ich finde es schön, die eigene Geschichte für nachfolgende Generationen festzuhalten.

Ob mein Leben irgendwann wohl man interessant genug wird, um darüber ein Buch zu schreiben …

Nachtrag: Wenn du ein Buch haben möchtest, schreibe mir bitte eine Email. Im Nachlass von meinem Großvater sind noch welche.

Advertisements

7 Gedanken zu “Von Ording an den Südpol

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.