Rezension: Jace: Einspruch abgelehnt! von Annie Stone

Jace: Einspruch abgelehnt! (Wild Boys 1)

von Annie Stone

Cover: Jace Einspruch abgelehnt (Wild Boys 1) von Annie Stone

Inhalt

„Chrissa Hawthorne hat Haare auf den Zähnen. Zu diesem Schluss gelangt jeder ihrer männlichen Kollegen, wenn er gegen sie vor Gericht verliert. Als Jace Monroe das erste Mal auf sie trifft, glaubt er, dass die Frau im Handtaschenformat, die vor ihm steht, nicht so schlimm sein kann. Rasch wird er vom Gegenteil überzeugt.

Ihr klarer Verstand, ihr Mut und ihr Durchsetzungsvermögen, gepaart mit einem Hauch Rücksichtslosigkeit, sind dann aber genau das, was er braucht, um sich aus dem größten Schlamassel seines Lebens zu befreien. Wenn es hart auf hart kommt, ist es besser, New Yorks Eisprinzessin in der eigenen Ecke zu haben, statt gegen sie anzutreten. Vor allem dann, wenn sie ihm auch noch den Kopf verdreht …“ (Quelle: http://annie-stone.de/)

Meine Meinung

Das Cover hat was. Es zeigt keinen ganzen Mann, sondern nur einen Teil von ihm. Der Mann auf dem Cover bindet gerade seine Krawatte. Die Adern auf der Hand treten deutlich hervor. Ich finde es sexy. Ich schaue gerne meinem Mann dabei zu wie er sich eine Krawatte bindet.

Das Hörbuch ist der Hammer. Ich habe es mehr oder weniger am Stück gehört. Ich bin direkt morgens mit dem Hören angefangen und konnte dann nicht wieder aufhören. Wie du unten sehen kannst, dauert das Buch elf einhalb Stunden. Also leistete mir das Buch auch beim Einschlafen noch Gesellschaft. Bei den letzten Worten bin ich abends im Bett eingeschlafen. Für mich war es ein schöner freier Tag mit guter Unterhaltung. Man kann das Buch nur nicht unbedingt in Gesellschaft hören. Als mein Mann nach Hause kam musste ich erst mal meine Kopfhörer suchen, weil er sich das nicht anhören wollte. Für ihn war es einfach zu viel, er steht nicht so auf Liebesromane.

Chrissa ist die Eisprenzessin, sie ist knallhart und lässt niemanden an sich ran. Für ihren Job macht sie alles. Ich finde die Verwandlung von Chrissa im Roman sehr schön als sie auf Jace trifft. Auf einmal gerät ihre Welt ins wanken und es gibt wichtigere Dinge, als 100 Stunden die Woche zu arbeiten.

Die Sprecherin verleiht mit ihrer Stimme dem Hörbuch das gewisse Extra. Sie hat eine verruchte Stimme, die für mich perfekt passt, denn Annie Stone kratzt nicht nur an der Oberfläche der Emotionen zwischen Jace und Chrissa, sondern nimmt den Leser bzw. Hörer direkt mit ins Geschehen. Für mich war es ein heißes Hörbuch, das Lust auf mehr  macht.

Ich warte jetzt auf mein nächstes Guthaben bei Audible, um mir den zweiten Teil zu holen.

Eine weitere Rezension kannst du bei Doris lesen, sie geht sehr schön auf die Protagonisten und die Geschichte ein: https://thora01.wordpress.com/2018/01/27/rezension-zu-jace-einspruch-abgelehnt-von-annie-stone/

Wenn du mehr über die Wild Boys Reihe von Annie Stone erfahren möchtest schau doch mal bei der Veranstaltung von Facebook vorbei, die läuft noch bis zum 31.01.2018 https://www.facebook.com/events/1760317177337352/

Mein Beitrag zur Veranstaltung findest du hier: Blinddate mit Annie: Aperitif

Infos zum Hörbuch

Autor: Annie Stone
Gesprochen von: Tanja Esche
Spieldauer: 11 Std. 28 Min.
Serie: Wild Boys, Teil 1
ungekürztes Hörbuch
Veröffentlicht:05.01.2017
Anbieter: Audible Studios

MerkenMerken

MerkenMerken

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rezension: Jace: Einspruch abgelehnt! von Annie Stone

Ich freue mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s