Books on Monday – Stefan Bischoff

 

Quelle: pax-et-bonum

Kinderbuch

Format: Paperback

Seitenzahl: 60

Verlag: Pax eT Bonum

ISBN: 978-3-943650-21-1

Preis: 14,90€ Hier kaufen!

Zum Inhalt: (Klappentext)

Malte entdeckt hinter einem Zaun eine alte Dampflok. Zusammen mit seinen Freunden beginnt er, sie zu reparieren. Ein liebevoll gezeichneter Comic für kleine und große Leute. Von 3 bis 99 Jahre. Ergänzt mit Zeichnungen zum Ausmalen.

Zum Autor: (Verlagsseite)

Stefan Bischoff wohnt in Dettingen bei Reutlingen. Begann schon als Kind mit dem Zeichnen von Comics. Liest gern (= Hermann Hesse und Hergé), wobei ihm Hergé in seiner Zeichenkunst sicherlich näher steht als Hermann Hesse.

Daneben ist der Autor und Illustrator ein großer Fan von Thomas Mann. Er reist gern (= Italien und Schweden), dabei zeigt sich wie bei den Lieblingsautoren das Extreme. Ansonsten macht der Künstler auch alles andere gerne (= leben).

Meine Meinung:

Das Cover hat mich angezogen und so musste ich mich einfach für die Leserunde bei lovelybooks bewerben. Über den Gewinn des Rezensionsexemplars habe ich mich dann noch mehr gefreut.

Die Gestaltung des Titels „Malte und die Dampflok“ finde ich sehr gelungen. Malte schaut aus dem „a“ heraus, wie durch ein Fenster. Das farbenfrohe Cover ist gerade für kleine Kinder sehr ansprechend gestaltet. Die Figuren erinnern mich ein bisschen an meine Kindheit und die Abendteuer von Petzi. Doch sind die Freunde von Malte sehr viel runder gestaltet.

Der Comic vermittelt Abendteuer und Teamgeist für kleine Leute. Ich finde den Einfallsreichtum der Freunde  sehr gut, wie sie die Dampflok wieder zum Laufen bringen wollen. Es hat etwas sehr kindliches, was für die jüngere Zielgruppe geeignet ist.

Die wenigen Worte zu dem Comic lassen dem „Vorleser“ sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten. So kann man zu den Bildern sehr viel mehr dazu dichten. Auch kann man sehr gut mit Kindern über die einzelnen Bilder sprechen und so der Geschichte mehr Leben geben.

Sehr schön finde ich die 5 Zeichnungen zum selbst Ausmalen. So bekommt das Buch eine ganz persönliche Note. Und damit Geschwisterkinder auch malen können, bietet der Verlag die Zeichnungen als Download an. So beugt man den Streitigkeiten ums Ausmalen vor.

Ich finde das Buch sehr gelungen. Und bin fasziniert von der sehr schönen Illustration.

Ich werde das Buch meinem Neffen zum 3. Geburtstag schenken. Ich weiß jetzt schon, dass dann alle drei Jungs sich auf meinem Schoß wieder finden werden, um mit Malte auf Abenteuerreise zu gehen.

Vielen Dank an lovelybooks und dem Pax eT Bonum Verlag für das Rezensionsexemplar.

Advertisements

Ich freue mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

creativtraum.wordpress.com/

Mehr als nur "Eine" Deko...

StempelArt

Britta Timm - unabhängige Stampin´up! Demonstratorin aus Altenholz bei Kiel

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

arne´s comfy couch

Aktuelle Themen

Ute Jung - Stempelspaß in Jever

Unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin | Stempel und Zubehörprodukte rund um das Gestalten mit Papier

Das Niliversum

MEIN Weltraum...unendliche Gedankenweiten!!!

Melanie Blinn

unabhängige Stampin´ Up! Demonstratorin

Stempelteufel

alles rund ums Papier

%d Bloggern gefällt das: