Sonstiges

Freitag der 13.

Der Tag ist Programm. Ich mag die Zahl 13. Sie hat mir bisher immer viel Glück gebracht.

Meine Beziehung zu Freitag der 13. ist mir in die Wiege gelegt worden. Mein Großvater wurde am Freitag den 13. Juli. 1923 geboren. Er und seine spätere Frau sollten sich bei der Hausnummer 13 an einem 13. eines Monats ende des Krieges kennenlernen. Laut den Erzählungen meiner Großeltern war es auch ein Freitag. Sie lebten und arbeiteten fast ihr ganzes Leben im Haus Nr. 13. Das ist schon kurios finde ich. Meine anderen Großeltern wohnten übrigens auch Haus Nr. 13 in einem ganz anderen Ort. Zufall oder Bestimmung ich weiß es nicht. Ich finde es spannend. So war in meiner Familie die Zahl 13 immer mit Glück verbunden und auch besonders Freitag der 13te. An den Aberglauben über dieses Datum konnte ich nie so recht glauben und auch nicht verstehen, wenn sich Freunde an diesem Tag lieber nur zu Hause aufhalten wollten. Mein Großvater starb vor ein paar Jahren, doch mein Neffe sollte auch dieses magische Datum als Geburtstag bekommen. Er erblickte am 13.04.2012 das Licht der Welt. Wie es sich gehört an einem Freitag.

So nun seit ihr dran mit eurer Geschichte zu „Freitag den 13.“. Ich bin gespannt.

 

Advertisements

Ich freue mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s