Ganz Schlicht ….


Moin Moin, … in Schiefergrau ist meine letzte Trauerkarte gehalten. Für mein Mosaik mit dem Vintagerad hatte mich der Übermut ergriffen und ich habe einfach ein Reststück nach dem anderen bestempelt. Und dann blieben diese Teile übrig.   Daraus wurde dann mal eine ganz schlichte Karte ohne viel pipapo. Ganz nach meinem Geschmack.Dann seit mal … Ganz Schlicht …. weiterlesen

Tag der Auferstehung


Moin Moin, Ostern feiern wir die Auferstehung Christi. Mit den Ostertagen beende ich auch mein Thema Trauerkarten vorerst. Heute fliegen die schwarzen Schmetterlinge gen Himmel. Gibt es eigentlich schwarze Schmetterlinge? Bei meiner Suche im WWW fand ich als erstes einen Roman „Schwarzer Schmetterling von Bernard Minier“, ein Psychothriller. Das assoziiere ich nun so gar nicht … Tag der Auferstehung weiterlesen

Ganz einfach mal mit Kreuz


Moin Moin, eine „klassische“ Trauerkarte enthält ein Kreuz. Diese hier brauchten meine Kollegen kürzlich.   Für mich ist das Kreuz immer ein Symbol von Tod. Ich weiß nicht warum, denn eigentlich ist es ja ein einfaches christliches Symbol. Vielleicht liegt es ja auch an meinem Evangelischen Glauben. Hier in einer sehr katholischen Region hat ja … Ganz einfach mal mit Kreuz weiterlesen

Das Fenster zum ….


Moin Moin, ja zu was denn? Dem Himmel oder der Hölle, wer weiß es so genau. Ich hatte mir vor Wochen mal ein christliches Stempelset zum Thema „Tod“ gekauft. Dabei fand ich dieses Kirchenfenster. Für mich auf einer Trauerkarte das Fenster zum Himmel und einer neuem Abschnitt. Wer weiß schon was nach dem Tod passiert. … Das Fenster zum …. weiterlesen

Vintage-Mosaik


Moin Moin, das Vintag-Jumborad war der Anfang. Inzwischen habe ich eine Kiste voller Kumboräder und mein erstes Standardrad darf ich nun auch mein nennen. Aber immer wieder kommt mir das erste Rad in die Finger. Ich habe Reste mit dem Vintagerad bestempelt und mir ein kleines Mosaik gebastelt. Und wisst ihr was ich so toll … Vintage-Mosaik weiterlesen