Bild zur Rezension vom Liebesroman: Timeghost Luca und Lio von BSL Peschka. Zu sehen ist das Cover des Buches und ein Auszug aus dem Bookjournal von Kerstin Cornils mit Sketchnotes zum Buch

Timeghost von BSL Peschka

Timeghost Luca & Lio

von B.S.L. Peschka

Meine Meinung

Ein erster Blick auf das Cover hat mich vermuten lassen, dass es aus den Händen von rausch-gold kommt. Im Impressum des Buches fand ich die Bestätigung dazu. Die von oben runter laufende goldene Farbe hat einfach etwas. Die Farbe scheint über eine gräuliche Leinwand zu laufen. Der Titel ist in Druckbuchstaben in weiß auf schwarzem Grund gedruckt. Darunter befindet sich der Untertitel, der die Protagonisten der Geschichte benennt. Mich hat das Cover sofort angesprochen und ich wollte wissen, was sich dahinter versteckt.

Mit „Timeghost- Luca & Lio“ ist das dritte Buch aus der Feder von B.S.L. Peschka bei mir eingezogen. Wie schon die ersten beiden Bücher (Sophie & Cassian zaghaft und Sophie & Cassian zweifelsfrei) habe ich auch dieses wieder verschlungen. Für drei Tage haben mich Luca und Lio begleitet und mich nur wenig schlafen lassen. Man muss die beiden einfach lieb haben. Luca ist der Sänger der Band Timeghost und gibt mir als Leser durch seine Tagebucheinträge einen tiefen Blick in seine Gefühlswelt. Lio ist ein Freigeist, der schon viele Schicksalsschläge überwinden musste. Mit ihrer Malerei findet sie den nötigen Rahmen, um zur Ruhe zu kommen und sich und ihre Gefühle auszudrücken. Mehr möchte ich dir zu den Protagonisten gar nicht verraten. Im Buch lernst du noch drei weitere Bandmitglieder kennen, die vermutlich noch ihre ganz eigene Geschichte bekommen werden, denn am Ende des Klappentextes steht ganz groß: Band 1. Das lässt mich auf mindestens ein weiteres Buch hoffen.

Das Buch ist durch seinen Inhalt nicht nur ein Genuss, sondern auch durch seine Aufmachung. Jedes Kapitel steht im Zeichen einer Farbe, deren Ausdruck und Bedeutung kurz erklärt werden. Natürlich passt die Farbe auch zum Inhalt des Kapitels, wenn man genau zwischen den Zeilen liest. Ich liebe diese kleinen Details, die aus einer Geschichte etwas besonders machen. Ebenso war ich von der Erzählperspektive positiv überrascht. In der Regel lese ich Bücher mit einem bzw. mehreren Ich- Erzählern oder aber auch personalen Erzählern. Hier haben wir nun einen auktorialen Erzähler, der über den Dingen steht und diese zum Teil auch bewertet. Ich muss sagen, diese Perspektive hat etwas. So konnte ich nahezu zeitgleich einen Blick auf die Gefühle der Protagonisten werden, eine wirklich tolle Möglichkeit muss ich sagen. Damit muss ich als Leser nicht auf den nächsten Abschnitt warten, sondern weiß genau was Sache ist.

Für mich war es eine fesselnde Geschichte über die Liebe mit Hindernissen. Sie hat gezeigt, wie wenig man doch von seinen Freunden und Mitmenschen weiß, wenn nicht ganz offen miteinander gesprochen wird. Es wird sehr deutlich, wie wichtig offene Gespräche für das Miteinander sind, auch wenn es weh tut. Es war ein mitreißender Liebesroman, der Lust macht auf den nächsten Band. Es gibt genügend Erzählstränge, die weiter erzählt werden wollen. Schließlich besteht die Band nicht nur aus Luca, sondern noch drei weiteren Mitgliedern. Ich bin gespannt, wer wann seine Geschichte bekommt.

Ich empfehle das Buch sehr gerne weiter. Es war für mich ein Page Turner, der mir ein paar wunderbare Lesestunden bereitet hat. Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und das Leben.

Inhaltsangabe

Luca …

… ist Sänger der erfolgreichen deutschsprachigen Band TimeGhost. Mit seinen Freunden Vico, Juli und Manu lebt er seinen Traum.
Nach seiner letzten katastrophalen Beziehung genießt er seine Freiheit.
Bis ihm Lio buchstäblich in die Arme fällt. Das verändert sein Leben.
Aber was tun, wenn die Traumfrau spurlos aus seinem Leben verschwindet? 

Lio …

… hat in ihrem Leben schon so viele schmerzhafte Verluste erlebt, dass sie mit der Liebe abgeschlossen hat. Ihr genügen Freunde, Emotionen malt sie sich von der Seele.
Bis Luca in ihr Leben tritt und scheinbar mühelos die Mauern in ihrem Inneren niederreißen kann.
Völlig überfordert flüchtet sie.

Aber das Schicksal hat andere Pläne …

Bibliografie

Autor: B.S.L. Peschka
Reihe: Timeghost 1
Genre: Liebesroman
Verlag: Selfpublishing
ISBN: 979-8503758740
Erscheinungsdatum: 06. Juni 2021
Format: Taschenbuch und Ebook erhältlich bei Amazon*
Seitenzahl: 347
Leseexemplar: ja
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar, es wurde mir von der Autorin zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Quellen:
Klappentext und Cover Original: © BSL Peschka

*Affiliate Link – Ich erhalte eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich unverändert.

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.