Rezension: Herzklopfen auf Gansett Island von Marie Force

Irgendwie verrennt die Zeit wie im Fluge. Dies ist mein 1000. Blogbeitrag. Ich hatte mir fest vorgenommen daraus etwas besonderes zu machen. Doch jetzt kam es so plötzlich, dass ich mit meiner Vorbereitung noch gar nicht soweit war. Spätestens zu meinem 5. Blog- Geburtstag im September lasse ich mir was tolles einfallen. Heute habe ich erst mal das letzte Hörbuch der Gansett Island Reihe für dich. Aber aufhören werde ich nicht. Das nächste ist schon als Taschenbuch bei mir eingezogen. Und nächste Woche darfst du dich auf einen Podcast freuen. Herzklopfen auf Gansett Island von Marie Force Inhalt „Als Tiffany … Rezension: Herzklopfen auf Gansett Island von Marie Force weiterlesen

Rezension: Ostseerache von Eva Almstädt

Ostseerache von Eva Almstädt Inhalt „In einem beschaulichen Dorf an der Ostsee wird eine junge Frau auf grausame Weise ermordet. Die Dorfbewohner verdächtigen Flora, die als Jugendliche eine Mitschuld am Tod eines Nachbarjungen gehabt haben soll und die nun wieder in ihr Elternhaus zurückgekehrt ist. Die Mordkommission Lübeck ermittelt. Auch Kommissarin Pia Korittki, die gerade ihre Hochzeit plant, sieht einen Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen und rollt den früheren Todesfall wieder auf. Schon bald muss sie fürchten, dass es nicht bei diesen zwei Morden bleiben wird.“ (Quelle: Bastei Lübbe) Meine Meinung Das Cover ist passend zur Reihe um Pia Korittki gestaltet. … Rezension: Ostseerache von Eva Almstädt weiterlesen

Rezension: Pseudonyme küsst man nicht von Vera Nentwich

Pseudonyme küsst man nicht von Vera Nentwich Inhalt „»Rote Rosen für den Lord« »Ein Schloss für Violetta« – so heißen die Liebesromane, die die Autorin Abigail Madison ihrer schmachtenden Fangemeinde präsentiert. Eine begeisterte Leserin will ihre Lieblingsautorin – sozusagen die Expertin für die Liebe – zu ihrer Hochzeit einladen. Doch das geht nicht, denn Abigail Madison gibt es gar nicht. In Wahrheit produziert die mehr als abgeklärte Amanda Schneider die Schmonzetten unter Pseudonym, denn sie möchte ihre wahre Identität nicht preisgeben. Nur hat Amanda Schneider nicht mit dem Vater der Braut gerechnet, der seiner Tochter keinen Wunsch abschlagen kann. So … Rezension: Pseudonyme küsst man nicht von Vera Nentwich weiterlesen

Rezension: Küsse auf Gansett Island von Marie Force

Heute wird sich ganz viel geküsst. Nicht nur die Protagonisten im sechsten Buch sind mit dabei, sondern auch alle lieb gewonnenen Bewohner von Gansett Island. Küsse auf Gansett Island von Marie Force Inhalt „Owen Lawrys Definition von „dauerhaft“ passt in den VW-Bus, der ihn von einem Gig zum nächsten bringt. Er verdient sein Geld als tourender Singer-Songwriter und genießt seinen Lebensstil als Single ohne Verpflichtungen in vollen Zügen. Aber als er Laura McCarthy kennenlernt und sie mit seiner Hilfe einen Job als Managerin des Hotels seiner Großeltern auf Gansett Island bekommt, erkennt er, dass auch ein Dach über dem Kopf … Rezension: Küsse auf Gansett Island von Marie Force weiterlesen

Rezension: Das Leben ist (k)eine Kunst von Wladimir Kaminer

Das Leben ist (k)eine Kunst Geschichten von Künstlerpech und Lebenskünstlern von Wladimir Kaminer Inhalt „Lebenskünstler stürzen sich mit Herz, Fantasie und oft einem Schuss Versponnenheit ins Dasein. Sobald sie mit dem Leben zusammenprallen, entsteht eine Geschichte. Etwa die von der Toilettenfrau in der ostdeutschen Provinz, die mit einem berühmten Rapper aneinandergerät. Oder die Geschichte von dem Verfasser einfühlsamer Absageschreiben in einem kleinen Verlag. Oder von der Berliner Theatertruppe, die in Omsk für Heiterkeit sorgt, weil sie die russische Übersetzung ihres Stückes auswendig gelernt hat – einschließlich des Sprachfehlers der Tonbandstimme. In seinem hinreißend komischen Buch erzählt Wladimir Kaminer von Menschen, … Rezension: Das Leben ist (k)eine Kunst von Wladimir Kaminer weiterlesen

Rezension: Cape Town Kisses von Lotte Römer

Cape Town Kisses – Zwischen Liebe und Schmerz von Lotte Römer Inhalt „Für Angela könnte das Leben nicht schöner sein. Mit ihrem Sohn Jasper ist sie glücklich und zufrieden in London. Umso größer ist der Schock, als sie eine schlimme Diagnose erhält: ein Gehirntumor. Wer soll sich in Zukunft um ihr Kind kümmern? Sein Vater, ein Barkeeper, mit dem sich Angela vor 13 Jahren in ein aufregendes Liebesabenteuer stürzte, lebt irgendwo in Afrika und auch auf Angelas Bruder ist kein Verlass. Sie muss Jaspers Vater finden – und zwar schnell. In Kapstadt angekommen macht sie sich auf die Suche nach … Rezension: Cape Town Kisses von Lotte Römer weiterlesen

Rezension: Nestis und die verbotene Welle von Petra Hartmann

Nestis und die verbotene Welle von Petra Hartmann Inzwischen ist es schon eine ganze Weile her, da erreichte mich ein wundervolles Überraschungspaket mit dem Buch „Nestis und die verbotene Welle“. Im Frühsommer 2017 durfte ich bei der Vorablese Aktion zum Buch teilnehmen. Es war eine sehr schöne und konstruktive Zeit. Ich durfte Kapitel für Kapitel lesen und meinen Senf dazu geben. Und konnte mit meinem Wissen über das Leben am Meer ein bisschen was beitragen. Ich danke Petra Hartmann und Monika Fuchs, dass ich bei der Aktion dabei sein durfte. Es hat mir viel Spaß gemacht und ich bin gerne … Rezension: Nestis und die verbotene Welle von Petra Hartmann weiterlesen

Einladungskarte zur Kommunion

Hier in Holdorf und Umgebung bereitet man sch langsam auf die Kommunion vor. So bin ich grad fleißig dabei meinen Musterordner mit neuen Karten zu bestücken. Heraus kam diese Karte in Aquamarin, Türkis und Flüsterweiß. Die aufeinander geklebten Kreuze kann man mit den Framlits „Kreuz der Hoffnung“ ausstanzen. Der Text stammt aus dem Stempelset „Segensfeste“. Zusammen sind diese beiden Sets von Stampin Up ideal um Karten für Taufe, Kommunion und Konfirmation anzufertigen. Auch weitere kirchliche Anlässe lassen sich mit den Sets sehr gut umsetzen. Am Samstag vormittag werden bei mir im Bastelkeller fleißig Kommunion Karten gebastelt. Ich bin schon gespannt, … Einladungskarte zur Kommunion weiterlesen