Kreative Pause

Liebe Leser, ich verabschiede mich für etwa zwei bis drei Wochen. Ich hoffe auf ein bisschen Sonne. Sollte es weiterhin so schön regnen habe ich genügend Zeit, um ein paar der 54 Stempeltechniken auszuprobieren, die ich in meinem neuen Buch gesammelt habe. Jeden Montag wird aber wie gewohnt ein Buch präsentiert. In der Sonne kann man schließlich besonders gut lesen. Nach der Kreativen Pause zeige ich euch meine Scrap-Versuche in den Niederlanden und das ein oder andere neue Werk. Liebe Grüße Kerstin Advertisements Kreative Pause weiterlesen

Books on Monday – Nina Müller

Heute gibt es ein Hörbuch von Nina Müller „Kuschelflosse Das unheimliche geheime Zauber- Riff“ gelesen von Ralf Schmitz. Fomat: Audio CD Laufzeit: ca. 84 Minuten ISBN: 978-3-8371-3140-6 Preis: 7,99 € Hier kaufen! Originalverlag: Magellan Zum Inhalt Kuschelige Fische, kichernde Schwimmerdbeeren, eklige Quallenrotze – ein fröhlich-durchgedrehter Hörbuchspaß für die ganze Familie! Willkommen in Fischhausen! Hier leben Kuschelflosse, das Seebrillchen Sebi, Herr Kofferfisch und die Schwimmerdbeere Emmi. Eines Tages hört Kuschelflosse im Unterwasser-Radio von einem geheimnisvollen Riff. Dort soll eine uralte Zauber-Schildkröte wohnen, die Wünsche erfüllen kann. Zusammen mit seinen Freunden macht sich Kuschelflosse auf die abenteuerliche Reise zum Zauber-Riff … Genial gelesen … Books on Monday – Nina Müller weiterlesen

Sonntags vor dem Frühstück …

…. ist heute hoffentlich nicht früher als sonst. Ich lass mich überraschen, mal sehen wann meine drei kleinen Übernachtungsgäste in unserem Schlafzimmer auftauchen und sagen wir sind wach. Also heißt es heute nicht basteln oder die letzten Technikseiten zu sortieren, sondern einfach den Tag genießen. Ich hoffe mal, die Sonne schaut fleißig raus. Ich möchte euch nun eine wahre Bilderflut zeigen. In den letzten Wochen sind 53 Päckchen und Pakete bei mir eingetroffen mit 53 verschiedenen Stempeltechniken. Ich sag nur es ist ein Traum. In vielen Sendungen fand ich Worte der Dankbarkeit und Freude über diese große Tauschaktion. Die Werke … Sonntags vor dem Frühstück … weiterlesen

Ein Versuch ….

… der irgendwie in die Hose ging. Eigentlich wollte ich die Grundkarte mit den Honigwaben prägen und dann oben auf die „Thinlits Bienenstock“ kleben. Doch leider passen die beiden nicht zusammen. Also wurde aus dem Bienenstock die Karte von letztem Sonntag und meine geprägte Karte blieb übrig. Dann wuchs die Idee eine Blume auf den Waben zu drapieren, aber das sah so richtig bescheiden aus. Also habe ich einen streifen Farngrün genommen und die Blume aufgeklebt. Irgendwie schon etwas besser, aber auch nicht so ganz. Die Karte in Osterglocke passte so gar nicht zu meinem Bild. Also musste sie mit … Ein Versuch …. weiterlesen

Stampin’Up Ideenkatalog – § 8

Ich glaube, ich muss mal einen Fotokurs bei meinem Mann absolvieren, denn auch meine zweite Karte in 3D kann man nicht unbedingt erkennen. Aber ansonsten ist die Karte gut getroffen, sonst würde ich sie hier auch nicht zeigen. Die Idee hierzu fand ich auf Seite 25. Ich habe die fröhlichen Farben gegen Schwarz und Schiefergrau getauscht. Denn ich konnte mal wieder ein neues Trauerkarten Layout gebrauchen. Die Grundkarte in Schiefergrau ist mit einer Schrift geprägt. Ich finde es sehr schade, dass es diesen Prägefolder nicht mehr gibt. Da muss dringend wieder was ähnliches in den Katalog aufgenommen werden. Direkt darauf … Stampin’Up Ideenkatalog – § 8 weiterlesen

Stampin’Up Ideenkatalog – § 7

„Herzklopfen“ ist doch was schönes. Wer erinnert sich nicht gerne an die erste Verliebtheit, wenn man schon Herzklopfen bekam, wenn man an IHN gedacht hat. Ich erinnere mich gerne an diese aufregende Zeit. Und habe auch immer noch mal wieder Herzklopfen vor Freude. Auf der Seite 20 befindet sich das Stempelset „Herzklopfen“ mit dem ich fast eins zu eins die Karte auf der gleichen Seite nachempfunden habe. Auf dem Foto kommt der doppelte 3D-Effekt gar nicht richtig zur Geltung. Also beschreibe ich mal so ein bisschen mein Werk. Das Herz mit den Punkten in Wassermelone ist direkt auf die Karte … Stampin’Up Ideenkatalog – § 7 weiterlesen

Books on Monday – Martin Olczak

Den Nobelpreis verbinde ich immer mit Naturwissenschaftlicher Forschung, doch gibt es da noch den Friedensnobelpreis und natürlich den Literaturnobelpreis.  Vor gut 10 Jahren habe ich ganz bewusst ein Buch von einem Nobelpreisträger gelesen. 2006 erhielt Orhan Pamuk den Literatur Nobelpreis verliehen und ungefähr zu der Zeit habe ich „Schnee“ von ihm gelesen. Für das 18. Kapitel wird sein Name und die Begründung der schwedischen Akademie verwendet.   Roman Format: Taschenbuch Seitenzahl: 480 Verlag: btb Verlag ISBN: 978-3442747290 Preis: 12,99 € Leseprobe  Zum Inhalt (Quelle btb Verlag) Stockholm, im Mai: Im weltberühmten Hotel Berns Salonger hat man gerade Strindbergs 100. Todestag begangen. Die … Books on Monday – Martin Olczak weiterlesen

Stampin’Up Ideenkatalog – § 6

Ich blättere in meinem Katalog weiter auf die Seite 18. Dort finden wir ein Layout, dass mit „schnell & einfach“ gekennzeichnet ist. Das kann ich nur bestätigen. Die meiste Zeit geht dafür drauf sich eine Farbe auszusuchen bzw. das benötigte Werkzeug zurecht zulegen. Die Grundkarte ist in Taupe gehalten, denn ich wollte eigentlich eine Männerkarte gestalten. Man bemerke das Wort „eigentlich“. Wobei meine zweite Wahl mit dem Pfeil in Olivgrün bin ich immer noch auf der Mession Männerkarte unterwegs. Aber bei der Wahl eines passenden Designpapiers wird aus meiner vermeintlichen Männerkarte dann doch wieder eine Karte mit femininen Tatsch. Doch … Stampin’Up Ideenkatalog – § 6 weiterlesen