Schmetterlinge

Moin Moin, meinen Hang zu Schmetterlingen hatte ich schon immer. Daher auch die tollen Stempel und Stanzen von diesen faszinierenden Tierchen. Schön ist es sie zu haben Chaos herrscht in deinem Kopf Himmelblau Mit einem rosa Schleier überzogen Essen wird zur Seltenheit Trunken vor Glück Taumelst du durch die Tage Es ist alles wunderbar Rot werden deine Wangen Lächelst vor sich hin Immer bist du gut gelaunt Niemals sagst du ein böses Wort Ganz ohne Vorankündigung Ergibst du dich dem Gefühl Ja … was bringt das Leben wenn man nicht ein bisschen träumt (Zitat: Lilly R.) Das möchte ich einfach … Schmetterlinge weiterlesen

9 Tage aus Goethes Leben

Moin Moin, hat jemand den oben genannten Film gesehen? Ich kann mich nur noch ganz dunkel dran erinnern. Es war spät am Abend im Deutsch-Grundkurs am Abendgymnasium. Um den Film relativ interessiert zu überstehen entstanden folgende Zeilen: Geräusch empfindlich mit Höhenangst Organisiert er sein Leben widmet es ganz der Poesie Erklimmt den Münster und besiegt die Angst Tinte und Feder hat er immer zur Hand Hat ein kleines Gartenhaus In dem er seine Gedanken schweifen lässt Er hat bis heute überlebt und seine Stücke werden gelehrt Und wieder entsteht das Gedicht als Anagramm. Ich liebe einfach die Spielerei mit Worten. … 9 Tage aus Goethes Leben weiterlesen

… der vorüberzog

Geht es dir gut Lächelst du Und ziehst kein böses Gesicht Es ist aber viel zu häufig Charmant nur aufgesetzt Kannst du eigentlich richtig Lächeln Lieblich ohne Gedanken Ist es möglich zu vergessen Cannst du wieder leben Hier und jetzt versuch es mal Kräftig Lachen ohne Mühe Und dabei nicht alleine sein Munter sein mit ganzem Herzen Maske abnehmen, nicht verstecken Es kann doch nicht so schwierig sein Ruhig Mut dann klappt das schon Moin Moin, inzwischen bin ich hier bei Gedicht Nummer 67 angekommen. Es werden noch einige folgen. Für diejenigen, die heute was gebasteltes vermissen, die muss ich … … der vorüberzog weiterlesen

Ein Rabenschwarzer Tag …

Zartbesaitet ab und zu Ist sie unberechenbar Cann nicht lächeln Kann nicht weinen Ist etwas verzweifelt Gemein und undankbar Dauerstress uns Sommerferien Es gibt nichts schlimmeres Planung hin und Planung her Reise wird zum Streitobjekt Eskaliert und alle schreien Stumm wird sie dann Sitzt alleine in der Ecke Igelt sich total ein Ohnmächtig vor Kummer Nagt es an ihr Laune hin und Laune her Aufgeben sollte man nicht Es kann besiegt werden Chaos auflösen lassen Hin nehmen und akzeptieren Es wird sich klären irgendwann Lächeln üben kann nicht schaden Nimmt einen den harten Zug Moin Moin, heute mal wieder ein … Ein Rabenschwarzer Tag … weiterlesen

Kommunion §1

Moin Moin, nach dem ich euch schon drei Konfirmationskarten präsentiert habe hier nun meine erste Kommunionskarte. Die Taube finde ich eins der schönsten christlichen Symbole. Sie steht für Frieden, den wir uns ja alle irgendwie wünschen. Wie man sehen kann habe ich diese Karte zusammen mit der Geburtstagskarte von gestern fabriziert. Mir gefällt die Farbkombination und diese Banner sind einfach spitze. LG Kerstin   Kommunion §1 weiterlesen

Flüssiges verpackt

Moin Moin, gewünscht war eine kleine Verpackung für Kurze ;-) Als kleines Mitbringsel zum Geburtstag. Und was verbirgt sich in der zweiten Verpackung? Damit man die kleinen Schachteln auch wieder öffnen kann gibt es einen kleinen Schlitz, in die man die überhängende Lasche stecken kann. So ist die Verpackung wiederverschließbar. Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich dieses Rad liebe? … Wobei ich für die kleinen Verpackungen noch mal ein schmaleres Rad benötige. Gleich schon mal auf meine Wunschliste setzen für die nächste Bestellung. Und hier kommt der Jägermeister zum Vorschein. In diesem Sinne Prost LG Kerstin Flüssiges verpackt weiterlesen

Männer Geburtstag

Moin Moin, während ich gemütlich in meinem Bastelkeller sitze und neue Ideen ausprobiere kommt mein Mann zu Tür herein und möchte auf die schnelle eine Geburtstagskarte haben. Also habe ich ein paar meiner neuen Sachen gleich ausprobiert und in Kandiszucker, Espresso und Vanille diese Karte kreiert:     Aus dem SAB-Heftchen stammt die Pünktchen-Prägeform und die Framlits Formen „Banner“ stammen aus dem neuen Mini-Katalog. Nie wieder unsymmetrische Keile für Akzente einer Karte schneiden, wie noch bei den Weihnachtskarten, jetzt kann ich einfach die Banner mit der Big Shot ausstanzen. Was sich in den kleinen Verpackungen verbirgt zeige ich euch morgen. … Männer Geburtstag weiterlesen

Kleine Geburtstagskinder

Moin Moin, heute wird ein kleiner Mann zwei Jahre alt. Ich bin mal gespannt was er zu der kleinen Schachtel sagt. Heute mal flüsterweiß als Grundton der Schachtel. Bei meiner letzten Bestellung wollte ich eigentlich meinen Vanille Pur Papiervorrat aufstocken, habe aber die falsche Nummer eingegeben und nun habe ich zwei Pakete flüsterweiß zu Hause liegen. Also heißt es jetzt die Frühlingstöne mit flüsterweiß zu kombinieren. Da kommen sie auch viel strahlender zur Geltung. Während es am Sonntag stürmte und regnete habe ich in meinem Bastelkeller mit flüsterweiß gewerkelt. Dabei kam so einiges heraus. Doch die Swaps für Jever gibt … Kleine Geburtstagskinder weiterlesen

Geburtstag

Moin Moin, heute habe ich eine Geburtstagskarte in Espresso und Vanille für euch. Beim Gestalten neuer Hochzeitseinladungskarten entstand dieses Geburtstagskarte. Von Außen erstmal ganz unscheinbar. Der Innenteil ist zum rausziehen gedacht. Der Umschlag von hinten lässt die Karte ein kleines bisschen heraus gucken.   Der Umschlag ist noch etwas zu optimieren, bevor er für eine Runde Einladungen in Serie gehen kann. Aber die Idee finde ich schon mal ganz ansprechend. Mal sehen was in meinem Bastelkeller noch so entsteht …. LG Kerstin   Geburtstag weiterlesen

Süße Verpackung #3

Moin Moin, zu guter letzt hier nun noch eine Verpackung für eine längliche 100g Tafelschokolade. Sehr schlicht bedruckt mit einem Stempel aus dem Set Geburtstagsallerlei, welches in einem SAB-Produktset zum Erstellen von Geburtstagskarten enthalten ist. Wie gerne würde ich die Schokolade jetzt auspacken und aufessen. Aber ich bin eisern. Schokolade gibt es vermutlich erst Ostern wieder ;-) LG Kerstin   Süße Verpackung #3 weiterlesen

Süße Verpackung #2

Moin Moin, hier ist die große Schwester zu den Minis von gestern österlich verpackt. Hier nun auch der Eierstempel aus dem tollen Osterset aus diesem Jahr. Ich muss schon sagen. Die Investition in das Envelope-Punch-Board hat sich voll und ganz gelohnt. Das kann ich nur jedem empfehlen, der schnell mal einen Umschlag oder eine kleine Verpackung zaubern möchte. Hier noch mal der Hinweis  zur Berechnung. LG Kerstin   Süße Verpackung #2 weiterlesen

Süße Verpackungen #1

Moin Moin, gestern gab es eine Verpackung für eine ganze Riege Rittersport mini. Heute nun kleine Ostergrüße mit den einzelnen Minis. Die Bilder sprechen für sich. Die Stempel stammen übrigens aus dem aktuellen Frühjahrs-/Sommerkatalog. Und ich muss sagen an dem kleinen Hasen von hinten habe ich gefallen gefunden. Da werden sich dieses Jahr wohl einige drüber freuen dürfen. LG Kerstin   Süße Verpackungen #1 weiterlesen

Verlängerung für das Envelope Punch Board

Moin Moin, der letzte Samstag war der Schachteln- Bastelei gewidmet. Es sind auch ein paar schöne Sachen dabei heraus gekommen. Aber zu erst möchte ich euch meine Improvisierte Verlängerung für das Envelope Punch Board zeigen. Wie schon mal erwähnt, hätte ich gerne einen ausklappbaren Arm. Aber mit einem langen Lineal kann man sich auch einmal behelfen. Dieses Lineal muss demnächst wohl seine ersten 13,3 cm opfern, damit ich es direkt anlegen kann. Oder aber mein Mann schneidet mir noch eine Leiste zurecht, auf der ich dann ein Papiermaßband befestigen kann. Mit dieser Verlängerung konnte ich jetzt auch eine Schachtel fertigen … Verlängerung für das Envelope Punch Board weiterlesen

Geburtstag im Februar

Moin Moin, jetzt hätte ich doch fast eine Geburtstagskarte vergessen. Vor Tagen schon habe ich sie fabriziert und dann aus den Augen verloren. Die Sandkistenfreundin meiner Schwester wird schon 40 Jahre alt. Wie doch die Zeit vergeht. Meine Mutter wollte eine tolle Karte verschicken und so habe ich 1,2,3 schnell eine Karte gezaubert. Beim Mini-Team Treffen auf Eiderstedt entstand eine Karte nach Maß. Die Schmetterlinge habe ich mir von Diana geborgt. Wie schon mal erwähnt fehlen sie noch in meinem Sortiment. Und aus der SAB-Aktion mein Lieblingsstempel etwas verkürzt. Und schwups die wups war die Karte auch schon fertig. Wünsche allen … Geburtstag im Februar weiterlesen

Und wieder die Griechen

Moin Moin, warum wird eigentlich im deutschen Geschichtsunterricht immer wieder bei den Römern und Griechen und sonst wo angefangen. Ich fände die Geschichte nach 1950 auch mal ganz spannend, aber irgendwie verfangen sich die Geschichtslehrer irgendwann im I. und II. Weltkrieg und kommen darüber nicht heraus. Darum habe ich dann auch so schnell ich konnte Geschichte abgewählt. Von der 8 bis zur 10 Klasse hieß es Weltkriege und das gleich in der 11 und 12 dann auch noch einmal. Das muss nun echt nicht sein. So, genug der vorrede. Hier der Inhalt aus der Stunde am 04.04.2003 vermutlich so gegen … Und wieder die Griechen weiterlesen

Ich liebe Anagramme

Moin Moin, ich habe mal zum Spaß „Anagramm“ gegoogelt und war mit den Antworten sehr unzufrieden. Im Deutschunterricht lernt man, dass man ein Wort senkrecht schreibt und dann z.B. mit jedem Buchstaben nur ein Wort anfängt, oder aber auch einen ganzen Satz. Google gibt als  Ergebnis hauptsächlich die Erklärung, dass ein Wort geschrieben wird und aus den Buchstaben ein anderes Wort. Also für mich ist ein Anagramm ein Senkrecht geschriebenes Wort, das dann ergänzt wird. In meinen Gedichten findet man meistens ein Anagramm. Wer hat denn mein Wort von gestern erraten? Heute wird es etwas leichter. Wenn der Unterricht auf … Ich liebe Anagramme weiterlesen

Bevor der Schnee ganz weg ist

Moin Moin, hier und da liegt noch etwas Schnee, auch wenn er es in den letzten Tagen ganz schön schwer hatte. Da muss ich euch noch schnell mal ein kleines Schnee-Gedicht präsentieren, bevor der Frühling ganz und gar die Macht ergreift. Wobei ich ja da noch etwas vorsichtig bin. Meist kommt im März der Winter noch mal zurück. Auf die Erde fällt langsam der Schnee hier und da gibt es kleine Verwehungen Liebespaare Hand in Hand wandern durch das weiße Land Ein Gejubel und Geschrei kommt von den Kinderscharen X-Mas ist zwar schon vorbei doch auch später lieben wir den … Bevor der Schnee ganz weg ist weiterlesen

Evangelisches Ereignis im tiefsten Katholischen Raum

Moin Moin, jetzt ist es schon drei Jahre her, seit dem es mich in eine sehr katholische Region verschlug. Inzwischen weiß ich wann Kommunion ist und kenne auch den Ablauf eines katholischen Gottesdienstes. Und genieße die Ruhe am Sonntag Vormittag, wenn die halbe Straße in der Kirche sitzt. Da liebe ich mir doch meinen evangelischen Glauben. Da kann ich am Sonntag auch mal ganz in Ruhe ausschlafen. Ich muss nicht jeden Sonntag in die Kirche rennen um Abbitte zu leisten. Ein bisschen zynisch vielleicht. Aber ich lebe im 21. Jahrhundert und da ist die katholische Kirche geringfügig überholt. Vor 18 … Evangelisches Ereignis im tiefsten Katholischen Raum weiterlesen

Die Kirche kommt auf den Tisch

Moin Moin, meine Arbeitskollegin bat mich schon mal ein paar Konfirmationskarten für sie zu basteln. Auch wenn es noch ein bisschen hin ist möchte ich euch jetzt die nächsten paar Tage meine Entwürfe dazu zeigen. Die erste Karte habe ich in Apfelgrün, Vanille und Kandiszucker gestaltet. Und da ja oftmals Geld verschenkt wird. Ist die Karte ausgestattet mit einem kleinen Geldumschlag. Der Umschlag ist ganz schnell mit den „Envelope Punch Board“ gewerkelt.   Wünsche noch einen schönen Tag LG Kerstin Die Kirche kommt auf den Tisch weiterlesen

Der schönste Tag im Leben §1

Moin Moin, in meinem stillen Kämmerlein habe ich eine Kartenstraße gebaut. Während die erste Staffel von Downtown Abbey im Hintergrund lief habe ich 90 Einladungskarten gewerkelt. Die ersten 30 habe ich heute für euch. Die anderen 60 folgen später. Bei einem Gläschen Sekt entstand dieser Prototyp mit dem Brautpaar in meinem Keller. Die Kartenhülle habe ich mit dem „Envelope Punch Board“ gewerkelt aus Vanille farbenem Cardstock. In Anthrazitgrau habe ich mit dem „Wedding Words Jumbo Wheel“ die untere Lasche der Umschlaghülle dekoriert. In grün ist das „dekorative Etikett“ gestanzt und mit dem Einladungsstempel aus dem Set „Viva Decor Deutscher Texte … Der schönste Tag im Leben §1 weiterlesen